Gerade, wenn Beerensaison ist, eignet sich dieses Schichtdessert perfekt. Leicht vorbereitet und ohne großen Aufwand zaubert man so absoluten Genuss in vier Gläsern. Das Schichtdessert macht außerdem optisch viel mehr her, als der Aufwand vermuten lässt. Eine absolute Empfehlung für Liebhaber simpler Rezepte.

Schichtdessert mit Cappuccinocreme und Johannisbeeren – süß, sauer, lecker!

Hier sind wir schon total in der Johannisbeerzeit. Die Johannisbeersträucher im Garten meiner Eltern biegen sich schon fast unter der Last der vielen kleinen Powerfrüchte. Und nachdem im Keller mittlerweile etwa 20 Gläser Marmelade – nein nicht alles Johannisbeere, aber …

Chiapudding mit Zimt und Beeren // Frühstück für Faule

Seit ein paar Wochen ernähre ich mich clean. Dass das tolle Frühstücksbrötchen mit selbstgemachter Marmelade da also einer Alternative weichen muss, die mindestens genauso gut schmeckt, war klar. Deswegen habe ich mich in letzter Zeit immer wieder an Chiasamen ausprobiert, …