Wochenplan Rezepte Kochen Gemuese gesund
Food, Hauptgerichte, Wochenplan

Was koche ich heute? // Wochenplan KW 35/2019

Eine tolle und spannende Woche liegt hinter uns. Wir durften viele neue Erfahrungen sammeln, wurden kulinarisch und kulturmäßig verwöhnt und hatten richtig viel Spaß. Morgen bricht dann die zweite Ferienhalbzeit an. Eine Woche, in der ein Ereignis das andere jagt. Da ist zum einen der Jahrestag mit Manuel (13 Jahre – Wahnsinn oder?) und zum anderen unser 10. Hochzeitstag, den wir mit einigen Freunden und ausgesuchter Familie feiern. Ich bin also schon am Vorbereiten und Planen und voller Vorfreude. Dazu kommt mein Herzmensch nach langen drei Jahren wieder zu uns. Mit ihrem wundervollen Partner. Und hier wuseln deswegen seit unserer Rückkehr vier ultranervöse Mäuse durch die Gegend und freuen sich des Lebens. Und ich? Ich zähle die Stunden quasi rückwärts. Nichtsdestotrotz gibt es einen Wochenplan für die KW 35/2019 von mir. Dieser Wochenplan wird präsentiert von den Kinderwünschen. Und nachdem diese ziemlich lecker (und gesund 😀 ) sind, müssen sie natürlich mit auf die Liste. Außerdem kann man doch Kindern eigentlich keinen Wunsch abschlagen, wenn sie so lieb danach fragen oder? Eben!

Was koche ich heute? – Unser Wochenplan KW 35/2019

Montag: Nudeln mit Lachs-Spinatsoße zum Jahrestag

Perfekt, wenn man aus dem Urlaub kommt und das in weiser Voraussicht schon geplant hat. Das Rezept hatte ich dir >>hier<< schon einmal verbloggt. Für mich das absolute Soulfood, das einfach zwischendurch geht, ohne dass man großartig lange in der Küche steht.

Dienstag: Nuggets, Salzkartoffeln und Paprika-Maissalat für die Große

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Abgießen und mit etwas Kräutersalz würzen. Die Nuggets machen wir >>nach diesem Rezept<<, das die Kinder heiß und innig lieben.

Für den Paprika-Maissalat eine rote Zwiebel in Ringe schneiden, Mais abgießen und die Paprika würfeln. Alles mit etwas Balsamico, italienischen Kräutern, Walnussöl, Salz und Pfeffer würzen.

Mittwoch: Sandwiches aus dem Sandwichmaker* zum Hochzeitstag

Hierfür eine Scheibe Toast nach Lust und Laune mit Salat, Schinken, Frischkäse, Käse und Salami belegen, ab in den Sandwichmaker und ausbacken.

Die Lieblingsvarianten hier: Remoulade, Salami, Essiggurke, Röstzwiebeln (die fertigen vom Discounter) und Tomate. Oder Kräuterfrischkäse, Thunfisch aus der Dose, Salatgurke und Paprika. Total lecker!

Donnerstag: Nudeln mit Tomatensoße für den Frosch

Die Tomatensoße für Faule habe ich schon einmal >>hier<< für dich aufgeschrieben. Für die Große gibt es noch zusätzlich abgetropfte und gewaschene Kidneybohnen dazu und für mich zerbröselten Feta. Die Nudeln einfach nach Packungsanleitung kochen, mit der Soße vermengen und mit etwas Parmesan servieren.

Dazu gibt es wohl ein paar Gurkenscheiben mit Kräutersalz. Ganz schlicht.

Freitag: Pellkartoffeln mit Kressequark und Milch für die Prinzessin

Hierfür kochst du die Kartoffeln bei ausreichend Wasser in der Schale gar und schälst sie im Anschluss auf dem Teller. Für den Kressequark ein Päckchen Kresse mit 250 g Speisequark, etwas Salz und 1 EL Leinsamenöl verrühren. Wahlweise gibt es bei uns dazu noch Kühlschrankreste, wie Streichwurst, Frischkäse und Räucherlachs.

Die Kinder und der Mann essen das folgendermaßen: Man nehme eine Müslischüssel voll Milch. Die Kartoffelstücke kommen auf einen Löffel, werden gesalzen, in die Milch getunkt und dann schlürfend einverleibt. Das absolute Lieblingsessen der Prinzessin. Ich mag es dann doch lieber mit Buttermilch (im Glas!) und mit Kressequark.

Samstag: Wir feiern unseren Hochzeitstag

Heute gibt es Kuchen an Kuchen mit Kuchen. Und habe ich Kuchen schon erwähnt? Und abends wollen wir grillen. Hierfür gibt es verschiedene Salate, Grillgemüse, Ofenfeta (hier geht es zum Rezept) und Fleisch. Das Fleisch haben wir bei einem kleinen Hofladen mit eigener Schlachtung vorbestellt. Das Gemüse kommt von einem Bioladen aus dem Nachbarort. Ich freue mich schon sehr darauf!

Sonntag: Bunter Salat mit Ei und Bacon für den Zwerg

Eier hart kochen, pellen und vierteln, Bacon in der Pfanne knusprig braten. Paprika, Tomaten und Zwiebel fein würfeln, Blattsalate waschen und zurecht zupfen. Aus dem ausgelassenen Baconfett, etwas Honig, Balsamico, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über den Salat geben. Geht schnell, macht satt und schmeckt unheimlich lecker.

*****

So sieht also unser Wochenplan für die KW 35/2019 zwischen Feierei und Jahrestag aus. Ich freue mich ehrlich schon sehr auf die neue Woche. Darauf, viele alte Gesichter zu sehen, zu feiern und diese Ferienwoche zu genießen. Und natürlich freue ich mich auf leckeres Essen, ein Glas Wein und viele tolle Gespräche.

Komm gut in die neue Woche!

Herzlichst, die Julie

 

Pinne mich auf Pinterest:

Wochenplan KW35/2019 Puddingklecks Kochen Rezepte Kochrezepte Mamablog

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch. 🙂 Wenn du schauen möchtest, was andere kochen, gucke gern mal bei Heute ist Musik oder Kuchen, Kind und Kegel vorbei.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Wenn dir meine Texte gefallen und du mir etwas Gutes tun möchtest, kannst du mir hier einen Kaffee spendieren. Vielen lieben Dank! <3

 

*Werbelinks: Bestellst du darüber etwas, kostet es dich nicht mehr als den regulären Preis und gleichzeitig bekomme ich eine geringe Provision. So kann ich weiterhin Buchtipps, Rezepte und Herzensdinge mit dir teilen. Vielen Dank für deine Unterstützung.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.