Rezept fuer Langós oder Langosch mit Schritt fuer Schritt Anleitung
Food, Hauptgerichte, Zuckerfreie Ernährung

Lángos oder Langosch – Urlaub auf dem Teller

Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Rezepten. Rezepte, die sich gut umsetzen lassen und möglichst der ganzen Familie schmecken. Gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, dass jeder eigene Vorlieben hat und andere Dinge doof findet. Außerdem finde ich, dass gerade in der kalten Jahreszeit ein bisschen Urlaub auf dem Teller die Laune hebt. Klar gehören auch Wintereintöpfe dazu, aber zwischendurch etwas, das dann doch Lust auf Sonne und warme Temperaturen und Füße in lauwarmem Salzwasser machen, kann doch nicht schaden oder? Deswegen möchte ich dir heute Langós, bzw. Langosch vorstellen.

Langós ist ein ungarisches Fladenbrot, das unheimlich variabel ist, aber auch relativ unkompliziert in der Zubereitung. Und es macht dank Vollkornmehl satt. Außerdem hat man eigentlich die meisten Zutaten immer im Haus. Perfekt oder?

Rezept fuer Langós oder Langosch mit Schritt fuer Schritt Anleitung

Was du also für Langós brauchst:
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Milch (Ich benutze hierfür ganz normale Kuhmilch, die eben gerade im Kühlschrank steht.)
  • 2 gestrichene Teelöffel Salz
  • 500 g Vollkornmehl (Du kannst aber auch normales Weißmehl nehmen. Ich mische beides auch gern.)
  • optional ein Teelöffel Zucker
  • außerdem Öl zum Ausbacken

Milch und Wasser landen zusammen in einem Topf und werden handwarm erwärmt. Aufpassen, dass es nicht zu warm wird, ansonsten geht der Teig nicht auf. Die Hefe bröselst du jetzt in den Topf und rührst, bis sie sich aufgelöst hat. Mehl und Salz (und Zucker) landen in einer Schüssel und das Hefe-Milch-Gemisch landet ebenso darin. Mit Knethaken wird das Ganze jetzt zu einem Teig verarbeitet, der dann in etwa so aussehen sollte, wie auf dem Bild. Der Teig darf jetzt unter einem sauberen Geschirrtuch für etwa 30 bis 45 Minuten schlafen.

Rezept fuer Langós oder Langosch mit Schritt fuer Schritt Anleitung

Währenddessen hast du Zeit, die Joghurtcreme zuzubereiten. Was du hierfür brauchst:
  • 3 EL Joghurt (Da nehme ich den mit 10% Fettanteil.)
  • 3 EL Frischkäse, den neutralen
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Kräuter nach Wahl
  • außerdem Käse nach Wahl gerieben zum Bestreuen

Den Knoblauch schälst du und presst ihn oder würfelst ihn ganz fein. Er wird zusammen mit den restlichen Zutaten – außer dem geriebenen Käse – verrührt. Hier bleibt es dir überlassen, ob du die Joghurtcreme für Langós schärfer magst oder lieber dezent würzt.

Die Creme darf jetzt im Kühlschrank warten, bis die Langós fertig sind und zieht dadurch noch gut durch.

Rezept fuer Langós oder Langosch mit mit Joghurtcreme Schritt fuer Schritt Anleitung

Zum Ausbacken  brauchst du einen Topf oder eine tiefe Pfanne und Öl, das etwa 3 cm hoch steht.

Das Öl wird im Topf erhitzt. Wenn du einen Holzkochlöffel in das Öl hältst und es bilden sich Blasen daran, dann ist das Öl heiß genug, um mit dem Ausbacken anzufangen. Hierfür nimmst du etwas vom kalten Öl und streichst deine Finger damit ein, dass der Teig nicht klebt. Dann trennst du etwa hühnereigroße Teigteile ab und ziehst sie zu Fladen. In der Mitte dürfen die Rohlinge ruhig etwas dünner sein. Jetzt lässt du die Teiglinge vorsichtig ins heiße Fett. Aber immer nur so viele, dass sie sich nicht überlappen.

Rezept fuer Langós oder Langosch mit Schritt fuer Schritt Anleitung

Wenn sie an der Unterseite goldbraun sind, müssen sie gewendet und von der anderen Seite auch ausgebacken werden. Anschließend dürfen die Langós auf Küchenkrepp abtropfen.

Rezept fuer Langós oder Langosch mit Schritt fuer Schritt Anleitung

Noch heiß werden diese Leckerbissen serviert und mit der Joghurtcreme bestrichen und mit geriebendem Käse bestreut.

Eine weitere Variante: Unheimlich lecker fand ich auch die Variation mit Gurke, Tomate, Basilikum und Büffelmozzarella auf der Joghurtcreme. Das hat dann nochmal ein bisschen mehr Urlaub auf den Teller gezaubert.

Rezept fuer Langós oder Langosch mit Bueffelmozzarella mit Schritt fuer Schritt Anleitung

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen. Wenn dir gefällt, was du siehst und dir schmeckt, was du nachkochst, würde ich mich sehr über einen Kommentar, ein Däumchen oder Herz freuen.

Guten Appetit!

Rezept fuer Langós oder Langosch mit Schritt fuer Schritt Anleitung

 

Weitere tolle Rezepte findest du in meiner Rezeptesammlung hier im Blog. Viel Spaß beim Stöbern!

 

 

Das könnte dich auch interessieren

2 Comments

  1. Schon so oft unterwegs oder auf Märkten gegessen, aber noch nie überhaupt auf die Idee gekommen Langosch selbst zu machen 😀
    Die Variante mit Büffelmozzarella und Tomate sieht so lecker aus, müssen wir dann jetzt doch auch mal nachmachen!

    Liebe Grüße
    Stefan

    1. Hallo Stefan,
      das freut mich, dass ich dich inspirieren konnte. Hoffentlich schmeckt es dir so gut wie uns. 🙂

      Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.