Speiseplan kochen Rezepte Speiseplan gesund ausgewogen
Food, Wochenplan

Was koche ich heute? // Speiseplan KW 40/2020

Tschüss Geburtstagswochenende, hallo Speiseplan KW 40/2020. Die Große trägt nun also auch eine Schnapszahl uns hat die Geburtstagsfeier im Kleinsten Kreis sichtlich genossen. Ich bin damit um wahrscheinlich 5 Kilo reicher und die Luftballonindustrie kann expandieren.

Ja, so ein Geburtstag hat es in sich. Vor allem, wenn man sich eben nicht nachsagen lassen möchte, dass jemand wieder hungrig gehen musste. ? Viel ist zum Schluss auch nicht übrig geblieben. Ein paar vereinzelte Waffeln – einmal süß und einmal herzhaft -, ein paar kleine Stückchen Zucchinikuchen und ein bisschen Topfbrot. Wir hatten aber auch tatkräftige Unterstützung in Form von Wurstplatten, Brezen und Obstplatten. Wenn ihr das lest: Danke ♥️

Zusätzlich zu dem ganzen Geburtstagsgedöns hab ich übrigens Igel aus Blätterteig gebacken. Sind die nicht süß?

Igel aus Blätterteig - mit Kindern backen

Die kommende Woche wird wieder ruhiger. Wir haben tatsächlich wieder ein bisschen mehr Luft.

Der Essensplan bzw. Speiseplan diese Woche ist dafür aber wieder sehr einfach gehalten. Man muss sich ja nicht unnötig den Tag mit Kochvorbereitungen vollstopfen oder? Ein bisschen Luft im Alltag hebt auch die Stimmung.

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, aber die Zeit gehört uns. ?

Was koche ich heute? Unser Speiseplan KW 40/2020

Montag: Brotsalat

Nachdem wir von der Party noch einiges an Brot übrig haben, wird das kurzerhand gewürfelt und in Butter angebraten. Dazu kommen Oliven, Tomaten, Salatgurke und Zwiebel. Das Dressing ist aus Essig, Öl, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und Basilikum. Ein Gedicht. Ehrlich. Das genaue Rezept findest du auf Cappotella.de.

Dienstag: Kartoffelsuppe mit Knusperbrot

Wenn es draußen immer kälter wird und die Temperaturen sich größtenteils einstellig verhalten, ist Kartoffelsuppe mit Knusperbrot genau das richtige Essen für die Familie. Außerdem schmeckt die Suppe einmal aufgekocht nochmal besser.

Hier findest du mein Rezept für Kartoffelsuppe.

Mein Rezept für Knusperbrot kannst du hier nachlesen.

Mittwoch: Milchreis mit Apfelkompott und Zimt

Bei Milchreis halte ich mich meistens an dieses Rezept von Chefkoch. Dazu gibt es aus alten Äpfeln, die ich entkernt und mit einem Spritzer Zitrone versehen in ganz wenig Wasser gekocht habe, selbstgemachtes Kompott und eine gehörige Ladung Zimt. Denn Zimt macht (fast) alles besser. Vor allem aber Süßspeisen als Mittagstisch.

Donnerstag: Hero Turtles Pizza

Kennst du die Hero Turtles? Die vier mutierten Schildkröten lieben jedenfalls Pizza mit viiiiiieeeel Käse. Meine Kinder auch. Also gibt es selbstgemachte kleine Pizzen mit Käse im Rand und extra viel Käse oben drauf. Die Turtles wären neidisch, glaub mir!

Dazu schneide ich ganz einfach Rohkost auf und würze sie sparsam mit Salz und Kräutern.

Hier findest du mein Grundrezept für Pizza.

Freitag: Lachs aus dem Ofen auf Salatbett

Beim Lachs achte ich wirklich auf Qualität und nehme ihn am liebsten vom Wochenmarkt mit. Von da habe ich auch dieses tolle Rezept für Ofenlachs, den ich auf Blattsalaten der Saison mit einem milden Dressing aus Kürbiskernöl, Zitronensaft, Salz & Pfeffer lege.

Das Rezept für Ofenlachs kannst du hier finden.

Samstag: Backofengemüse mit Kräuterreis

Für das Backofengemüse nehme ich jegliches Gemüse, das weg muss, und würfle es grob. Hier werden das wahrscheinlich Kohlrabi, Paprika, Zucchini, Kartoffeln, Zwiebeln und Kürbis sein. So kann sich jeder „picky eater“ das rauspicken, was er möchte. Das Gemüse verteile ich auf einem Backblech, mariniere es mit etwas Kokosöl und Pommessalz (das Rezept dazu findest du auf Cappotella.de) und backe es im Ofen aus, bis es knusprig gar ist und gebräunte Ecken hat.

Den Reis koche ich in Salzwasser im Verhältnis 1:2 gar, bis er alles Wasser aufgesogen hat. Dann gebe ich ein Stückchen Butter dazu und schmeiße Kräuter nach Lust und Laune in den Ring.

Beides zusammen – ein Gedicht.

Sonntag: One-Pot-Pasta Carbonara Style

Wenn man durchs Internet surft, kann es sein, dass man auf leckere Rezepte stößt. Und weil mir das irgendwie ständig so geht, probiere ich am kommenden Sonntag dieses tolle Rezept von Bettina auf „Die Alltagsfeierin“ aus. Das las sich nämlich so gut, dass ich richtig Lust auf Pasta habe. Und mit Brokkoli kann man bei uns sowieso nichts falsch machen.

*****

So, der Wochenplan bzw. Speiseplan KW 40/2020 steht und ich hab allein schon beim Lesen Hunger. Du auch? Ich finde ja, ein bunt gedeckter Familientisch, abwechslungsreiches Essen, schmeichelt der Seele.

Da wir heute einen Schlafanzugtag haben, wünsche ich dir nun also einen ebenso entspannten Sonntag im Kreise deiner Liebsten mit viel Genuss, viel Liebe und wenig Arbeit. Komm gut in die neue Woche!

Herzlichst, die Julie

 

Du möchtest deinen Wochenplan gestalten und weißt nicht wie? Hier habe ich Tipps und zwei Freebies für dich!

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch.

Merke es dir für später:

Lecker, gesund und ausgewogen durch den Herbst. Mit meinem Speiseplan KW 40/2020 bekommst du unkomplizierte Rezepte für Kinder und die ganze Familie an die Hand. So macht Essen Spaß. Hier ist für jeden etwas dabei. Nachkochen und Genießen

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.