Speiseplan kochen Rezepte Speiseplan gesund ausgewogen
Food, Wochenplan

Was koche ich heute? // Speiseplan KW 31/2020

Tschüss Geburtstagsfeierei, hallo Speiseplan KW 31/2020 und Ferienzeit. Ja, richtig gelesen. Hier sind jetzt endlich die wohlverdienten Sommerferien und ich freue mich einfach, dass wir nun 6 Wochen in den Tag hinein leben können. Also zumindest meistens.

Gestern hatte der Frosch seinen 5. Geburtstag und hat mit viel Kuchen, leckerem Essen und einer Menge Wasser seinen Geburtstag gefeiert. Und ich, ich durfte bis kurz vor Mitternacht auf der Terrasse sitzen, Weinschorle trinken und anregende Gespräche führen. Sogar das Wetter hat mitgespielt. Besser geht es kaum! Hach, ich mag solche Feiern, bei denen man einfach zum Schluss noch ungezwungen zusammen sitzt und quatscht und dabei den Überblick über die Zeit verliert.

Heute ist also Reste essen angesagt. Ich könnte einen Zimtschneckenhandel aufmachen. Oder mit Krakenwürstchen und Pommes jonglieren. Jedenfalls sind wir für die nächste Zeit mit kulinarischen Leckerbissen eingedeckt.

Und ab morgen dann sind wirklich Ferien. Ferien mit einem lockeren Wochenplan, mit Ausflügen in die Natur und mit seltenen fixen Terminen. Ich freue mich darauf.

Bevor ich mich nun aber auf die Kuchenreste zum Frühstück stürze, gibt es hier wieder sieben Gerichte fürs Mittagessen. Für den Speiseplan KW 31/2020 legen wir diesmal eine komplett vegetarische Woche ein. Die Prinzessin hat nämlich wieder beschlossen, erstmal kein Tier mehr essen zu wollen und ich möchte sie dahingehend unterstützen.

Was koche ich heute? Unser Speiseplan KW 31/2020

Montag: Kartoffelgratin mit Tomatensalat

Hierfür schälst du die Kartoffeln und schneidest sie hauchdünn. Dann werden die Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geschichtet und zwischendurch mit Muskatnuss und Salz bestreut. Im Anschluss kommt direkt der Reibekäse darüber. Aus Sahne, Ei, Salz, Pfeffer und Muskat rührst du eine Soße an, die du über (!) den Käse schüttest. Das Kartoffelgratin landet dann im Ofen, bis die Käsekruste schon goldbraun ist und die Kartoffeln gar sind.

Für den Tomatensalat würfelst du die Tomaten und Zwiebeln, vermengst sie und schmeckst sie mit Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischem Basilikum ab.

einfaches Kartoffelgratin

Dienstag: Schupfnudeln mit Sauerkraut ohne Speck

Da ich Speck im Sauerkraut eh total ungern habe (ich mag da nicht drauf beißen), brate ich das Sauerkraut aus der Dose einfach an, schmecke es mit Kümmel, Salz, Pfeffer, einem Lorbeerblatt, Wachholderbeeren und etwas Gemüsebrühe ab.

Dazu brate ich die Schupfnudeln von der Kühltheke meines Vertrauens in Sonnenblumenöl knusprig an, würze mit Salz und etwas Thymian und serviere beides getrennt, damit die Kinder selbst entscheiden, wie viel sie von welcher Komponente möchten.

Mittwoch: Scheiterhaufen

Scheiterhaufen geht einfach immer. Außerdem mag ich es, wenn ich harte Brötchen nicht wegwerfen muss, sondern anderweitig verwerten kann. Also wegwerfen würde ich sie eh nie, aber sie warten ja darauf, verarbeitet zu werden. Da ist Scheiterhaufen das perfekte Rezept dafür.

Hier findest du mein Rezept für Scheiterhaufen.

Scheiterhaufen nach Puddingklecks - ein tolles Rezept für den Speiseplan KW 31/2020

Donnerstag: Nudeln mit Rahmsoße und Gurkensalat

Für den Gurkensalat wasche ich die Gurke gut, schneide sie in dünne Scheiben und vermenge sie mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Dill und einem Schuss Sahne.

Dazu Nudeln mit Rahmsoße, denn das ist etwas, was alle Kinder gern essen und von dem sie nie genug bekommen können.

Auf meinem Foodblog Cappotella findest du das Rezept für Pasta mit Rahmsoße.

Freitag: Zucchinicremesuppe mit Brotwürfeln

Zucchini und Kartoffel fein würfeln und in Gemüsebrühe weich kochen. Zusammen mit etwas Frischkäse pürieren und mit Muskat und Pfeffer abschmecken.

Dazu kannst du ganz einfach altes Brot würfeln und in Butter knusprig goldbraun anbraten. Das wird dann direkt über den Teller gestreut, sobald die Suppe ausgegeben wurde. Ein schöner Kontrast zur cremigen Suppe.

Samstag: Gnocchi mit Spinat-Gorgonzolasoße oder auf Salat

Gnocchi aus dem Supermarkt in etwas Öl oder Butter in der Pfanne anbraten und mit Salz und Knoblauchgranulat abschmecken.

Für die Soße TK-Spinat in einem Topf schmelzen lassen, den Gorgonzola rein bröseln und etwas Sahne zugeben. Dann mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

Alternativ bereite ich einen bunten Salat mit Honig-Senfdressing vor uns gebe die Gnocchi als Topping darüber.

Hier findest du mein Rezept für Honig-Senfressing.

Sonntag: Chili sin Carne

Im Prinzip bereite ich es ganz normal zu, wie man Chili eben zubereitet, nehme allerdings einfach Sojaschnetzel (findest du in jedem gut sortierten Supermarkt oder Drogeriemarkt) statt Hackfleisch, das ich zuvor in Sojasoße und Gemüsebrühe quellen lasse. Wichtig für den Geschmack ist hierbei das eine Stückchen Zartbitterschokolade, das darin geschmolzen wird. Und ich lasse es wirklich stundenlang kochen. Perfekt also zum Vorbereiten, wenn man einen gemütlichen Sonntag möchte.

Dazu gibt es einfaches Brot zum Eindippen. Wer mag, darf sich das gern mit Butter bestreichen.

Hier kommst du zu meinem Rezept für Brötchen ohne Gehzeit.

*****

So, der Speiseplan KW 31/2020 steht. Hier ist heute Regenwetter und Couchtag angesagt. Und ich freue mich sehr darauf, nach dem ganzen Trubel heute die Füße hochlegen zu dürfen. Kochen fällt heute dank der vielen übrig gebliebenen Gerichte von gestern aus. Hat auch was. 🙂

Ich hoffe, für dich ist das ein oder andere Gericht dabei, das du vielleicht auch nachkochen möchtest. Ein bisschen Inspiration auf die Frage „Was soll ich heute kochen?“ . 🙂 Und man sieht ja, es geht auch ohne Fleisch und Wurst, dafür vegetarisch.

Herzlichst, die Julie

 

Du möchtest deinen Wochenplan gestalten und weißt nicht wie? Hier habe ich Tipps und zwei Freebies für dich!

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch. ?

Frisch, gesund und lecker kochen für die ganze Familie - im Speiseplan KW 31/2020 findest du abwechslungsreiche, kindgerechte Rezepte für jeden Tag. #kochen #speiseplan #wochenplan #rezepte #rezeptidee #kochrezepte

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.