Speiseplan kochen Rezepte Speiseplan gesund ausgewogen
Food, Wochenplan

Was koche ich heute? // Speiseplan KW 28/2020

Tschüss erste Juliwoche, hallo Speiseplan KW 28/2020. Die erste Woche, die nun seit Corona halbwegs normal verlief, ist nun vorbei. Manuel war wieder täglich außer Haus und ich hatte also schon einen Vorgeschmack, wie es mit den neuen Schulregelungen für mich klappt. Ab morgen gehen sogar 3 Schulkinder und Manuel außer Haus. Zumindest alle zwei Tage.

Ich habe es mir diese Woche aber auch einfach gemacht und den Kindern und mir ziemlich viel Verwahrlosung im Sinne von Mediennutzung zugestanden. Und ehrlich, neben Soulfood wie Nudeln mit Ketchup und Mayo zum Abendessen war das genau richtig. Es tat uns gut, mal nicht großartig zu kochen, Unternehmungen zu starten und einfach nur den Alltag zu bewältigen.

Die nächsten Tage darf ich nun auch mit Arztterminen jonglieren und bin schon gespannt, wie das klappt. Notfalls gibt es eben Butterbrote und Snacktomaten. Oder wir verhocken wieder auf dem Erdbeerfeld. Noch gibt es ja zum Glück diese kleinen Powerbomben.

Jetzt gibt es aber erstmal den neuen Wochenplan. Ich habe diesen Speiseplan KW 28/2020 wieder einfach gestaltet, es soll ja nicht in Stress ausarten, den Familientisch zu decken. 🙂 Aber bevor ich hier weiter um den heißen Brei (hmm, wäre das auch ein Gericht für den Plan? ) rede, kommen hier jetzt 7 Rezepte für die ganze Woche.

Was koche ich heute? Unser Speiseplan KW 28/2020

Montag: Nudeln mit Tomatensoße und Snackteller

Die Nudeln werden nach Packungsanweisung in Salzwasser gekocht. Und Tomatensoße geht hier wirklich immer.

Hier findest du mein Rezept für Tomatensoße für Faule.

Dazu schneide ich einfach auf, was der Kühlschrank hergibt. Gerade sind das Paprika, Gurke und Radieschen.

Dienstag: Pellkartoffeln mit Kräuterquark und Lachs

Kartoffeln waschen und in einem Topf voll Wasser gar kochen. Ich nehme für das Gericht immer vorwiegend festkochende Kartoffeln.

Aus Quark, etwas Mineralwasser, Salz, einem Schuss Leinöl und Kräutern nach Wahl – in meinem Fall Schnittlauch – einen Kräuterquark anrühren und zusammen mit geräuchertem Lachs servieren.

Mittwoch: Bratkartoffeln mit Ei und Salat

Aus den übrig gebliebenen Kartoffeln vom Vortag werden Bratkartoffeln. Diese schäle ich und schneide sie in grobe Scheiben. Die Kartoffelstücke in Butter anbraten, bis sie Röststellen haben und im Anschluss Eier darüber aufschlagen und einrühren, bis sie stocken. Alles mit Salz, Pfeffer & Muskatnuss würzen.

Für den Salat nehme ich Blattsalate der Saison, Tomaten und hartgekochte (geschält – muss ich nicht extra erwähnen oder?) Eier und vermenge es mit einem Dressing aus Balsamico, Erdbeermarmelade, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Donnerstag: Toaströllchen und Obstsalat

Toaströllchen sind ein toller Snack – oder eben ein kaltes Mittagessen für bequeme Eltern (mich!).

Für den Obstsalat schneide ich Erdbeeren, Äpfel, Trauben, Ananas und Banane klein und gebe ein wenig Zitronensaft und Zimt.

Hier findest du mein Rezept für Toaströllchen.

Freitag: Herzhafte Waffeln mit Rohkostteller

Waffeln gehen hier immer. Auch in der herzhaften Variante werden sie mir hier aus der Hand gerissen. Dazu einfach Gemüse nach Wahl zurecht schnibbeln und mit servieren.

Hier kommst du zu meinem Rezept für herzhafte Waffeln.

Samstag: Knoblauchsuppe mit Bacon

Ich liebe Knoblauch und die Kinder lieben Bacon. Der Bacon wird also einfach in der Pfanne knusprig gebraten und zur Suppe serviert. Das Fett vom Bacon, das beim Anbraten austritt, kannst du für das nächste Rührei am Sonntag aufheben. 🙂

Hier findest du mein Rezept für Knoblauchsuppe.

Sonntag: Pestobrot mit Ofengemüse

Für das Ofengemüse Kartoffeln Karotten, Zwiebeln, Zucchini und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Alles zusammen mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf, Knoblauchgranulat und Majoran würzen und auf einem Backblech großflächig verteilen. Das Gemüse im Ofen ausbacken, bis es gar ist und an den Enden leicht dunkel wird.

Das Rezept für kinderleichtes Pestobrot findest du auf Cappotella, meinem Foodblog.

*****

So, das ist er, mein Speiseplan KW 28/2020. Diesmal wieder mit wirklich einfachen Gerichten, die auch mit wenig Zeit zubereitet werden können. Ich mag ja Rezepte, die nebenbei umgesetzt werden können, sehr.

Und jetzt verabschiede ich mich in den Feierabend. Hier wartet ein Brot darauf gebacken zu werden. Und eine Runde Monopoly steht auch noch auf dem Plan.

Komm gut in die neue Woche!

Herzlichst, die Julie

 

Frisch, gesund und lecker kochen für die ganze Familie - im Speiseplan KW 28/2020 findest du abwechslungsreiche, kindgerechte Rezepte für jeden Tag

Du möchtest deinen Wochenplan gestalten und weißt nicht wie? Hier habe ich Tipps und zwei Freebies für dich!

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch. ?

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.