Speiseplan kochen Rezepte Speiseplan gesund ausgewogen
Food, Wochenplan

Was koche ich heute? // Speiseplan KW 21/2020

Tschüss Regenwoche, hallo Speiseplan KW 21/2020. Das war eine Woche. So viel Regen, so viel Lagerkoller und so wenig Ausweichmöglichkeit. Gestern, als es dann doch mal wieder schön war, habe ich die Kinder eingepackt und bin mit ihnen losgefahren, um einen neuen Waldlehrpfad zu entdecken. Einfach raus und die fünf Kinder springen lassen. Wie gut das tat!

Und heute scheint die Sonne und hat uns schon so mit guter Laune geweckt, als sie durch die Spalten des Rollladens spitzelte. Unseren Pflanzen allerdings hat der viele Regen richtig gut getan. Die erfreuen sich neuer Frische – auch wenn die Pfingstrose gestern fachmännisch vom Keks geköpft wurde. Ähm ja… 😀

Die kommende Woche ist nun die letzte Woche, in der alle Kinder zuhause betreut werden und ich bin noch hin und hergerissen. Ich freue mich sehr für die Große, dass sie nun bald wieder ihre Freundin treffen darf – mit Abstand im Klassenzimmer. Und gleichzeitig bedeutet es einen riesigen Organisationsaufwand, weil ich es den Kindern im Allgemeinen ehrlich gesagt nicht zutraue, dass sie sinnvoll Bus fahren und daran denken, dass der ganze Mist noch lange nicht ausgestanden ist. Wenn man bedenkt, wie sich viele Erwachsene verhalten (ich sag nur: MNS zum Niesen vom Gesicht ziehen und danach wieder aufsetzen), kann ich nicht erwarten, dass Kinder da immer zu 100 Prozent dabei sind.

Aber jetzt genießen wir erst einmal den Sonnenschein, wühlen uns durch leckere Rezepte und lassen es uns gut gehen. Es ist schließlich Sonntag. Und Henkerswoche. Oder so ähnlich.

Was koche ich heute? Unser Speiseplan KW 21/2020

Montag: bunter Zwiebelkuchen mit Karottensalat

Blätterteig in eine gefettete Springform oder ein hohes Backblech drücken. Rote Zwiebeln schälen, fein würfeln und auf dem Blätterteig verteilen. Dann rühre ich aus Sahne, Ei, geriebenem Käse und Gewürzen & Kräutern nach Lust und Laune die Füllung an und gebe sie über die Zwiebeln. Ab damit in den Ofen, bis die Masse gestockt und der Blätterteig goldbraun ist.

Für den Karottensalat die Karotten fein hobeln (wir machen das mit Fred* , unserer neuen Küchenmaschine) und mit einem Dressing aus Sonnenblumenöl, Balsamico, Honig, Salz & Pfeffer vermengen. Schmeckt durchgezogen nach ein paar Stunden übrigens noch besser!

Dienstag: Brezensuppe mit Gemüseeinlage

Hierfür verwende ich Bio-Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker oder Hefeextrakt* und bereite sie nach Packungsanweisung zu. Außerdem schäle ich Karotten und schneide sie in hauchdünne Scheiben. Diese gebe ich zur Brühe und lasse es kurz aufkochen.

Alte Brezen in Scheiben schneiden und auf die Suppenteller aufteilen. Diese werden dann mit der Brühe übergossen und schon ist sie verzehrbereit.

Mittwoch: Maultaschensalat mit Ziegenkäse und Walnüssen

Hach, wie ich dieses Rezept liebe! Und es schmeckt wirklich immer. Außerdem kann man ihn wunderbar lauwarm essen oder einfach für später vorbereiten. Ein rundum leckeres Gericht!

Hier findest du mein Rezept für Maultaschensalat.

Donnerstag: Curryreis mit Parmesan & Zucchinigemüse

Hier nehme ich normalen Basmatireis und koche ihn in Wasser im Verhältnis 1:2 mit Salz, etwas Kurkuma und Currypulver, bis er das ganze Wasser aufgesogen hat. Im Anschluss rühre ich ein wenig geriebenen Parmesan darunter.

Und das Zucchinigemüse ist genauso fix am Tisch und geht nebenher. Außerdem ist der Parmesan auch da vertreten und verbindet so beide Komponenten wunderbar.

Hier findest du mein einfaches Rezept für Zucchinigemüse.

Freitag: Kartoffel-Gemüse-Allerlei aus dem Ofen mit Semmelbröselkruste und Kräuterdip

Kartoffeln gut abschrubben und in grobe Würfel schneiden. Sämtliches Gemüse, das weg muss, landet bei den Kartoffeln. Alles mit Salz, Pfeffer, Muskat, etwas Öl und Kräutern nach Wahl vermengen und auf ein Backblech geben.

Semmelbrösel mit Salz, Kräutern und Knoblauchgranulat versehen und mit ein paar Tropfen Öl zu einem krümeligen Gebilde vermengen. Das Gemenge einfach über das Gemüse geben und im Ofen ausbacken, bis das Gemüse gar ist und die Krümel knusprig sind.

Aus Quark, etwas Mineralwasser mit Kohlensäure und Gewürzen nach Wahl einen Dip anrühren und zum Gemüse servieren.

Samstag: Pizzatorte

Klingt erstmal komisch, ist aber verdammt lecker – wenn auch etwas aufwendiger. Außerdem ist es eine tolle Abwechslung zur sonstigen Pizza. Und dazu gibt es einfach Gurkenscheiben mit Kräutersalz.

Hier findest du mein Rezept für Pizzatorte.

Sonntag: Pasta mit Sauerkraut

Das Rezept von Carla auf Herbs & Chocolate hatte ich schon vor ein paar Wochen im Speiseplan verlinkt und war hellauf begeistert. Deswegen ist es diese Woche wieder dran und ich freue mich schon sehr darauf. So sehr, dass es gut sein kann, dass dieses Gericht gar nicht erst Sonntag, sondern schon viel eher, auf meinem Teller landet.

*****

Das ist er, mein Speiseplan KW 21/2020. Und jetzt, jetzt setze ich mich in die Sonne und hoffe auf ein paar Minuten Ruhe, damit ich dir bald einen tollen Ratgeber rund um die Wackelzahnpubertät vorzustellen. Hier sind ja auch gerade zwei Kinder mittendrin, während die Große schon langsam in die „echte“ Pubertät übergeht. Hach ja, das Leben mit Kindern ist so schön. So wunderwunderschön…. 😀

Herzlichst, die Julie

 

Merke es dir für später:

Lecker, gesund und unkompliziert durch den Familienalltag mit meinem Speiseplan KW 21/2020. Hier findest du abwechslungsreiche Rezepte, Ideen und Tipps.

Du möchtest deinen Wochenplan gestalten und weißt nicht wie? Hier habe ich Tipps und zwei Freebies für dich!

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch. ?

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

 

*Werbelink: Entschließt du dich, über diesen Link etwas zu kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keinerlei Mehrkosten an. 

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.