Dieses kinderleichte Rezept für Apfelpunsch ohne Alkohol ist perfekt für die Adventszeit. Schmeckt nicht nur Kindern! Nachmachen & genießen.
Food,  Kuchen, Kekse und Naschereien

Kinderleichter Apfelpunsch (ohne Alkohol) zum Anstimmen auf die kalte Jahreszeit

Es ist mal wieder Zeit für ein kinderleichtes Rezept. Denn das hier ist so einfach, dass kann dein Kind ab Kindergartenalter schon ganz alleine zubereiten. Oder zumindest mit ein wenig Augenmerk auf die Sicherheit am Herd. Wir zaubern nämlich richtig tollen Apfelpunsch ohne großes Tamtam.

Hierfür ist die Grundlage ganz einfach Apfelsaft. Ich glaube, es gibt kaum jemanden, der Apfelsaft nicht mag oder? Und das in Kombination mit weihnachtlichen Gewürzen ist schon die halbe Miete. Ich habe es mal wieder bewusst schlicht gehalten, damit es auch wirklich binnen weniger Minuten umsetzbar ist.

Und die Adventszeit ist die perfekte Gelegenheit, Kindern ein wenig Selbstständigkeit in der Küche anzueignen. Es gibt keine Zeit, in der sonst so viel gebacken und gekocht wird. Da kann man Kinder wunderbar integrieren, ein bisschen Lebensmittelkunde betreiben und ihnen Spaß am Zubereiten frischer Lebensmittel vermitteln.

Apfelpunsch ohne Alkohol - ein einfaches Rezept

Aber zurück zum Apfelpunsch: Dieses leckere Getränk wärmt von innen und ist wirklich binnen weniger Minuten zubereitet. Genau passend, damit Kinder gern dabei bleiben. Außerdem ist es ein tolles Gefühl, etwas allein zubereiten zu dürfen und dann den Geschwistern und/oder Eltern zu präsentieren. 

Ich habe meine Kinder außerdem vorab testen lassen, nicht, dass es heißt, das schmeckt nicht. Sie fanden es alle durch die Bank gut. Perfekt also, um durchfrorene Mäuse aufzuwärmen, wenn sie von draußen vom Spielen kommen oder für besinnliche Abende mit Weihnachtsfilm.

Kennst du eigentlich schon meine Bratapfelmarmelade? Das perfekte Geschenk aus der Küche! Und dieser weihnachtliche Apfelkuchen passt auch perfekt zum Punsch.

Was du für eine Tasse Apfelpunsch brauchst:
  • 250 ml Apfelsaft (am besten Direktsaft)
  • 1 Nelke
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Honig

Miss die einzelnen Zutaten ab und gieße sie in einen Topf.

Dann stelle den Topf auf den Herd und wärme ihn für etwa 15-20 Minuten auf, damit die Gewürze durchziehen. Nicht kochen lassen, wirklich nur warm machen.

Jetzt die Nelke herausfischen und servieren.

*****

Gar nicht so schwer oder? Dazu passt übrigens mein Alpenbrot perfekt. Und falls du lieber Kaffee trinkst, kannst du diesen mit meinem Weihnachtssirup verfeinern. Hach ja, habe ich schon erwähnt, dass ich Weihnachten und das ganze Drumherum liebe?

Ich wünsche dir jetzt jedenfalls viel Spaß beim Nachmachen und schenke mir gleich nochmal ein bisschen Apfelpunsch nach!

Herzlichst, die Julie

 

Merke es dir für später:

Dieses kinderleichte Rezept für Apfelpunsch ohne Alkohol ist perfekt für die Adventszeit. Schmeckt nicht nur Kindern! Nachmachen & genießen. #weihnachten #advent #apfelpunsch #punsch #getränk #apfelsaft #rezept #rezeptidee

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.