Leckere und kinderleichte Gewürzmuffins. Ein weihnachtliches Rezept, das in Tassen und Löffeln abgewogen wird, ganz ohne Waage. Perfekt für Kinderhände. #backen #rezept #backrezept #weihnachten #advent #muffins
Food, Kuchen, Kekse und Naschereien

Rezept für weihnachtliche Gewürzmuffins ohne Abwiegen

Heute wird gebacken! Wir haben hier nämlich richtig geniale und kinderleichte Gewürzmuffins gemacht, die ich dir unbedingt zeigen möchte. Dieses Rezept für Muffins kommt nämlich komplett ohne Waage aus, sodass schon richtig kleine Patschehände beim Backen helfen oder es ganz allein umsetzen können. Und weil nun eben bald die Adventszeit vor der Tür steht, passt das ganz gut.

Das ursprüngliche Rezept habe ich von der lieben Frau Sommersprosse auf Twitter bekommen und war davon so sehr begeistert. Denn die Muffins sind wirklich gelingsicher. Hier ging bei keinem Mal irgendwas daneben. Danke nochmal hierfür!

Aber weil ich eben finde, dass das Backen zur Vorweihnachtszeit gehört und es wirklich wichtig ist, dass Kinder in Alltagssituationen mit einbezogen werden, gibt es jetzt diese Leckereien im weihnachtlichen Gewand. Und ich kann dir sagen, meine Kinder lieben diese Gewürzmuffins. Weil sie erstens superschnell fertig sind und zweitens wie richtige kleine Fliegenpilze aufgehen. Außerdem sind sie wirklich lecker. Sehr sogar!

Dazu kommt: Wie oft passt der Teig von solchen Rezepten wirklich exakt auf ein Muffinblech? Na? Hier klappt das richtig wunderbar. Du merkst, ich bin von diesen kleinen Leckereien sehr angetan. Ein kleines bisschen Liebe im Magen!

Was du für weihnachtliche Gewürzmuffins brauchst:
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 gehäufte TL Spekulatiusgewürz (oder Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 3 Tassen Dinkelvollkornmehl (oder was auch immer du magst)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse geschmacksneutrales Öl

Jetzt nimmst du eine große Rührschüssel und verrührst alle Zutaten miteinander mit dem Rührgerät.

Lege ein Muffinblech mit diesen typischen Papierförmchen aus und gib den Teig löffelweise in die Förmchen.

Dann stellst du das Muffinblech mit den Gewürzmuffins in den kalten (!) Backofen, schaltest ihn auf 200 Grad Ober-/Unterhitze an und stellst die Eieruhr auf exakt 20 Minuten.

Nimm die Muffins aus dem Ofen, wenn die Zeit um ist. Du kannst sie warm und kalt genießen!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Einfacher geht es kaum oder? Und schon hast du so lecker fluffige Minikuchen! Genial!

Herzlichst, die Julie

 

Wenn du andere kinderleichte Backrezepte suchst, schau dich gern hier um.

Merke es dir für später:

Leckere und kinderleichte Gewürzmuffins. Ein weihnachtliches Rezept, das in Tassen und Löffeln abgewogen wird, ganz ohne Waage. Perfekt für Kinderhände. #backen #rezept #backrezept #weihnachten #advent #muffins

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.