Wochenplan Rezepte Kochen Gemuese gesund
Food, Hauptgerichte, Wochenplan

Was koche ich heute? // Wochenplan KW 47/2019

Ist dir bewusst, dass in zwei Wochen schon der erste Dezember ist? Wahnsinn oder? Irgendwie geht mir das Jahr zu schnell vorbei. Dabei hatte ich so viel vor. Allein diese Woche ist so schnell verflogen, dass ich kaum Zeit hatte, den Wochenplan umzusetzen (und habe es dennoch irgendwie rein gequetscht). Aber kein Wunder, wenn eine so wichtige Aktion wie die des Bundesministeriums für Gesundheit auf dem Plan steht. Hier kannst du dich einlesen und mitmachen. Dazu habe ich ein zunehmend mobileres Baby, das gerade robbend das ganze Haus erobert. Dadurch bin ich stark dabei, hier alles babysicher zu machen, bevor alles im Mund vom Keks landet.

Dafür war der Keks diese Woche so ausgeglichen wie schon lange nicht mehr. Man könnte sogar behaupten, ich hätte Schlaf bekommen. Zumindest waren die letzten Tage ohne intravenösen Kaffee zu meistern, was mich wirklich mehr als glücklich macht. Die Mittelohrentzündung klingt auch gut ab und am Montag dürfen wir endlich das Antibiotikum absetzen. Ich hoffe inständig, dass dieser kleine Mensch nun allmählich seine Kraft für das Erlernen neuer Dinge voll ausschöpfen kann und sie nicht für Krankheiten mit einteilen muss.

Außerdem habe ich einen zweiten Instagram-Account erstellt, bei dem sich alles rund ums Essen dreht. Damit musst du dich nicht mehr durch Familiengeschichten lesen, wenn du eigentlich nur tolle Rezepte abstauben musst. Gleichzeitig wird dadurch mein eigentlicher Account, der das Großfamilienleben spiegelt ein wenig einheitlicher und es mischen sich nicht mehr Rezepte, Familiengeschichten und Bastelideen. Falls du also mehr Interesse am leiblichen Wohl hast, folge mir gern auf foodieklecks.

Der Wochenplan KW 47/2019 ist daher auch wieder einer der entspannten Variante ohne großes Tamtam oder Schnörkel, denn ich mag es gerade wirklich diesen gemütlichen Alltag, in dem ich in Ruhe dazu komme, Mount Washmore endültig zu besiegen (HAHA, schön wär’s), zu arbeiten und die kleinen Dinge am Tag zu genießen. Dass der Keks fröhlich aus seinem Schlaf erwacht zum Beispiel. Oder wenn ich es schaffe, das Haus mal für etwa 20 Minuten sauber zu halten. Ja, du merkst, meine Ansprüche sind wirklich gering. Aber auch Kleinvieh macht Mist.

Bevor ich nun aber weiter um den heißen Brei rede, hier ist er, der Speiseplan für die kommende Woche.

Was koche ich heute – Unser Wochenplan KW 47/2019

Montag: Ei im Brot mit buntem Salat

Aus der Brotscheibe wird das Innere am Stück heraus geschnitten. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Brotrand darin anbraten. Ein Ei aufschlagen und in die Mitte der Scheibe geben. Mit Salz, Pfeffer & Schnittlauch würzen und beidseitig knusprig werden lassen. Das Brotinnere ebenfalls anbraten und im Anschluss mit Salz und frischem Knoblauch einreiben.

Salat nach Wahl waschen, trocken tupfen und mundgerecht zupfen. Dazu Gurke in Würfel schneiden und Mais aus der Dose zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Apfelessig und Kürbiskernöl ein Dressing anrühren und über den Salat geben.

Wochenplan KW 47/2019 Rezept Ei im Brot

Dienstag: Rote-Bete-Salat mit Feta und Walnüssen

Gekochte rote Bete in feine Scheiben schneiden. Feta abtropfen lassen und zerbröseln, Walnüsse klein hacken und alles vermengen. Aus Honig, Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischem Basilikum ein Dressing zaubern und über den Salat träufeln.

Für die Kinder gibt es Buttertoast dazu.

Mittwoch: Einfache Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe geht immer und wärmt von innen heraus. Außerdem ist sie nebenbei schnell zubereitet und vegan. Wem eine normale Kartoffelsuppe nicht reicht, der kann ja Würstchen oder Hackbällchen dazu geben. Hier landen höchstens noch Backerbsen – gekauft, nicht selbst gemacht – mit in der Suppenschüssel.

Hier kommst du zu meinem Rezept für einfache Kartoffelsuppe.

Kartoffelsuppe vegan clean eating Rezept Wochenplan

Donnerstag: Gnocchi mit Spinat-Lachssoße

Hierfür nehme ich die Gnocchi aus dem Kühlregal und brate mit etwas Butter in der Pfanne an, bis sie goldgelb sind. Dazu zaubere ich eine herrlich leckere Soße, die sogar meine Gemüseverweigerer lieben. Und Lachs, ja Lachs geht hier immer. Den Feta allerdings, den ersetze ich diesmal durch geriebenen Mozzarella, da ein Kind mit isst, das keinen Feta mag.

Das Rezept für meine Spinat-Lachssoße findest du hier.

Freitag: Maultaschenpfanne mit Ei auf Salatbett

Fertige Maultaschen aus der Kühltheke meines Vertrauens werden in mundgerechte Würfel geschnitten. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin anbraten. Nach Lust und Laune Schinkenwürfel dazu geben, mit Salz, Knoblauchgranulat und Petersilie würzen und Ei unterrühren, bis es stockt.

Pflücksalate waschen, trocken tupfen und passend klein zupfen. Als Salatbett auf die Teller verteilen und mit einem Dressing aus Erdbeermarmelade, Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer beträufeln. Die Maultaschenpfanne darüber geben und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Samstag: Nudeln mit Linsenbolognese

Die Linsenbolognese ist mal wieder ein Rezept, das beweißt, dass man kein Fleisch braucht, um eine vollwertige und sättigende Mahlzeit zu zaubern, die dazu noch bombastisch schmeckt.

Hier kommst du zum Rezept für Linsenbolognese.

Dafür koche ich für uns Spaghetti nach der Packungsanweisung in kochendem Salzwasser ab und vermenge sie nach dem Abgießen direkt mit der Bolognese. Zusammen mit geriebenem Mozzarella einfach nur lecker!

Sonntag: Bratwurstauflauf

Ich muss ja ehrlich sagen, Bettina von die alltagsfeierin hat so geniale Rezepte und ihr Blog ist ein Quell der Inspiration. Ehrlich, Egal, welches Gericht sie vorstellt, ich könnte mich allein beim Gedanken daran reinlegen. Deswegen gibt es diesmal auch wieder etwas aus ihrer Sammlung, denn der Bratwurstauflauf klang einfach nach uns.

*****

Also ich mag meinen Wochenplan für die KW 47/2019. Ist da was für dich dabei? Ich verabschiede mich auf jeden Fall diesmal ganz schnell hier, denn die Cheeseburger-Lasagne für heute muss noch gemacht werden und die Prinzessin hat einen Termin mit der Kommunionsgruppe. Soll ja keiner denken, das Wochenende sei zur Erholung da. 😀

Nee, ganz so schlimm ist es nicht, aber frei hat man mit Kindern dann eben doch irgendwie nie. Das sagen zumindest die Wäscheberge, die mich bald heimtückisch unter sich begraben, wenn ich nicht anfange, sie zu bekämpfen.

Ich wünsche dir also einen wundervollen entspannten Tag mit der Beschäftigung, die du dir wünschst, viel Kaffee (oder Tee) und voller Leckereien.

Herzlichst, die Julie

 

Wenn dir meine Texte gefallen und du mir etwas Gutes tun möchtest, kannst du mir hier einen Kaffee spendieren. Vielen lieben Dank! <3

Pinne mich auf Pinterest:

Wochenplan KW 47/2019 kochen Rezepte Familie Puddingklecks Pin

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.