Speiseplan kochen Rezepte Speiseplan gesund ausgewogen Familienküche Kochen für Kinder
Food, Wochenplan

Was koche ich heute? // Speiseplan KW 43/2020

Heute gibt es den Speiseplan KW 43/2020 schon früher. Eigentlich soll es ihn nun immer samstags geben, denn so hast du die Möglichkeit, noch bequem einkaufen zu gehen, um die Zutaten für die Rezepte der nächsten Woche ohne Stress nachkochen zu können. Ist das gut oder ist das gut?

In der letzten Woche sind die Neuinfektionen an Corona explodiert und ich muss wirklich sagen, das macht mir Angst. Vor allem auch, weil wir seit einiger Zeit selbst ständig erkältet sind. (Hier habe ich über meine Ängste darüber geschrieben.) Wir haben also die letzte Woche mit Taschentüchern, Nasenspray und Fiebersaft verbracht. Ich habe gefühlt 3958 Nasen geputzt, 894 mal erwähnt, dass Schnodder ins Taschentuch und nicht an den Ärmel gehört und 583 mal Temperatur gemessen. Dementsprechend fehlte mir die Kraft, um sinnvoll für die Kinder zu kochen und den Wochenplan umzusetzen.

Ja, die Pandemie macht mich fertig und ich warte ehrlich gesagt schon auf einen Lockdown dank der 2. Welle.

Die kommende Woche ist wieder ziemlich voll. Die vorletzte Woche vor den Herbstferien in Bayern und ich fiebere schon einer Pause entgegen. Die wird dann sein, wenn ich die Große ins Krankenhaus begleiten darf. Aber ob das eine tolle Alternative ist? Eher nicht.

Aber heute gibt es erst einmal tolle Rezeptideen für den Familientisch im neuen Essensplan. Und vor allem einfache Gerichte für den Alltag. denn neben Covid_19, den Schnupfnasen hier im Haus und einem sehr wachen 17 Monate alten Keks bleibt eben kaum Zeit zum Kochen. Da sind unkomplizierte Rezepte im Wochenplan gerade richtig, findest du nicht?

Was koche ich heute? Unser Speiseplan KW 43/2020

Montag: Toasts aus dem Sandwichtoaster

Toasts aus dem Sandwichtoaster* haben den Vorteil, dass jedes Kind ein warmes Mittagessen bekommt, ohne dass ich ständig aufwärmen oder neu zubereiten muss. Hier werden die Toasts mit Gurke, Tomate, Käse, Wurst und Frischkäse belegt. Aber auch Thunfisch mit Pommessalz (hier das Rezept auf Cappotella.de) und Essiggurke schmeckt total lecker.

Dazu gibt es einfach Gurke, Paprika und Karotten aufgeschnitten dazu.

Dienstag: Nudelsuppe mit Ei

Für dieses Familiengericht koche ich ganz einfach Suppennudeln in Gemüsebrühe weich und lasse dann ein paar Eier mit ins Nudelwasser schlüpfen.

Zum Nachtisch gibt es dann Speisequark mit etwas sprudelndem Mineralwasser und Zimt angerührt und ein bisschen untergehobenem Obst.

Mittwoch: Semmelbröselnuggets mit Gurkensalat und Bratkartoffeln

Die Kartoffeln schäle ich und schneide sie in grobe Scheiben. Dann gare ich sie mit etwas Wasser in einer beschichteten Pfanne weich. Die Kartoffelstücke in Butter anbraten, bis sie Röststellen haben und im Anschluss Eier darüber aufschlagen und einrühren, bis sie stocken. Alles mit Salz, Pfeffer & Muskatnuss würzen.

Für die Semmelbröselnuggets verknete ich Semmelbrösel mit Ei, etwas geriebenem Käse, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Paprika rosenscharf und forme Nuggets. Die werden in einer weiteren Pfanne ausgebraten, während die Bratkartoffeln anrösten.

Dazu Gurken mit dem Hobel fein reiben und mit einem Dressing aus Joghurt, Balsamico, Dill, Salz und Pfeffer vermengen.

Donnerstag: Reis mit Buttergemüse

Hier nehme ich fertiges Buttergemüse aus dem TK-Fach meines Discounters und werfe es zusammen mit Reis in einen Topf. Die doppelte Menge vom Reis an Wasser dazu geben, mit Salz, Nelken und Kräutern nach Lust und Laune würzen und alles gemeinsam mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist.

Dazu gibt es Joghurt mit Schnittlauch, Salz & Knoblauchgranulat angerührt.

Freitag: Gnocchipfanne mit Spinat & Tomaten

Gnocchi in Butter anbraten und mit Basilikum, Knoblauch, Salz und Muskat würzen. Frischen gewaschenen Spinat & Cocktailtomaten ganz kurz mit anschwitzen und mit Parmesan bestreuen. Schon ist das Essen für die Familie fertig.

Samstag: veganes Kartoffelgulasch

Das Gericht geht wirklich immer und ist perfekt für kalte Herbsttage. Außerdem schmeckt es aufgewärmt nochmal besser. Was will man mehr?

Hier findest du mein easy Rezept für Kartoffelgulasch.

Sonntag: Die Kinder kochen schnelles Schupfnudelgratin

Die Kinder wollten unbedingt mal wieder selbst kochen und sonntags ist genug Zeit für solche Aktivitäten. Also gibt es schnelles Schupfnudelgratin mit Salat. Ich freue mich!

Hier findest du das Rezept für kinderleichtes Schupfnudelgratin.

*****

So, der Speiseplan KW 43/2020 steht und eigentlich kann ich mich jetzt wieder den Kindern zuwenden. Aber ich möchte nochmal kurz was zur aktuellen Situation loswerden. Die aktuellen Zahlen an Neuinfektionen von Corona machen mir Angst. Sehr sogar. Und gleichzeitig fällt mir auf, dass immer mehr eigentlich schlaue und reflektierte Menschen alternative Wahrheiten und Medien als bare Münze nehmen und zu den Coronaleugnern überlaufen.

Bitte schütze dich und uns, indem du dich weiter an die AHA-Regeln hältst. Es mögen noch Intensivbetten frei sein, aber man muss ja nicht jeden Mist einmal mitmachen, um zu wissen, was man nicht nochmal braucht oder? Rücksicht und Empathie sind keine Einbandstraße. Danke!

Herzlichst, die Julie

 

Du möchtest deinen Wochenplan gestalten und weißt nicht wie? Hier habe ich Tipps und zwei Freebies für dich!

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch.

Merke es dir für später:

Gesund, lecker und ausgewogen durch den Herbst. Im Speiseplan KW 43/2020 findest du einfache und leckere Rezepte für die ganze Familie.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

*Werbelink: Entschließt du dich, über diesen Link etwas zu kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keinerlei Mehrkosten an.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.