In meinem Familien-Speiseplan findest du bunte und abwechlungsreiche Rezepte für jeden. Gesund kochen, Essen genießen und alle sind glücklich. Ein veganer Wochenplan für die ganze Familie
Food,  Wochenplan

Einfach lecker kochen! Unser veggie Wochenplan für die ganze Familie // KW 28/2024

Nach einiger Zeit Pause gibt es nun doch einmal einen neuen Wochenplan. Einen, der es in sich hat, denn wir feiern Geburtstag, haben eine OP und einige andere Termine, die so im Endspurt auf die Sommerferien in Bayern anstehen. Gerade erholen wir uns von einer Welle Corona (nein, nicht nur ein bisschen Schnupfen) und im Keller brummen noch immer die Trocknungsgeräte.

Kurzum: Ich bin eigentlich komplett am Limit, schlucke Antibiotikum, weil Coronski noch ne fette Nebenhöhlenentzündung im Schlepptau hatte und versuche, das Kartenhaus aufrecht zu halten. Aber hey, nur noch ein paar Wochen und dann gibt es Sonne, Freibad und Wassereis ohne Ende. Also, wenn ich nach dem Antibiotikum wieder in die Sonne darf.

So, genug gejammert, du bist nämlich wegen einfachen Rezepten hier. Vegan kochen ist nämlich gar nicht so schwer und ein schneller Speiseplan schadet nie, wenn man den Buckel voll Arbeit hat oder?

Wie du einen eigenen Speiseplan erstellen kannst, erfährst du hier – und kannst dir direkt zwei Freebies downloaden.

Kennst du schon meine liebsten Küchenhelfer? Hier findest du, was ich zuhause verwende, um die Rezepte zuzubereiten*.

Unser veggie Wochenplan// einfach lecker kochen 💚

Montag: Bratkartoffeln, veggie Würstchen und Tomatensalat zum 3. Geburtstag der Kleinen

Die Kartoffeln schneide ich nach dem Waschen direkt in Scheiben und gebe sie mit einem Stück veganer Butter, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprika rosenscharf und etwas Wasser in die Bratpfanne*. Wenn die Pfanne heiß wird, gebe ich den Deckel drauf. Das Wasser macht die Kartoffeln weich und im Anschluss, wenn der Deckel gelüftet wird, werden sie direkt knusprig.

Dazu gibt es geviertelte Cocktailtomaten mit frischem Basilikum, ganz wenig Salz, Pfeffer und Balsamico.

Dienstag: Burger King kocht für mich (OP-Tag)

Für uns ist es das Bequemste, an diesem Tag auf dem Heimweg der ambulanten OP etwas Essen zu organisieren. Worum es genau geht, berichte ich vielleicht später einmal.

Mittwoch: Gemüsecurry mit Reis

Hier findest du das Rezept für mein Curry.

Donnerstag: Gnocchisalat mit Rucola & getrockneten Tomaten

Die veganen Gnocchi aus dem Kühlregal würze ich mit Salz, weißem Pfeffer, Kräuter der Provence und etwas Olivenöl und brate sie in unserer Heißluftfritteuse* knusprig (geht auch in der Pfanne oder dem Backofen.

In der Zeit wasche ich den Rucola, schneide die getrockneten Tomaten in feine Streifen und würfle eine rote Zwiebel sehr fein. Sind die Gnocchi fertig, werden sie mit dem Salat und einem Dressing aus Dattelsirup, Sojajoghurt, mittelscharfem Senf, Essig, Salz, Pfeffer und frischer Petersilie vermengt.

Freitag: Sommerrollen mit Erdnuss-Sriracha-Dip

Reispapier* halte ich kurz unter heißes fließendes Wasser, lege es auf den Teller und verteile Karotten, marinierten Tofu, Zucchinischeiben und gekochten Reis darauf. Dann rolle ich es straff ein (wie einen Wrap), bepinsle es mit etwas Öl und brate es knusprig. Natürlich nicht nur eines, sondern viele, damit alle satt werden.

Dazu rühre ich aus Erdnussbutter, Sojasoße, etwas Hafermilch, Salz, Knoblauchgranulat, Paprika rosenscharf und Sriracha einen Dip an.

Samstag: Zitronen-Knoblauchpasta & Gurkensalat

Hierfür schäle ich Knoblauch und würfle ihn fein. Außerdem presse ich eine Zitrone aus und nehme den Abrieb. Den Knoblauch dünste ich in Olivenöl glasig und gebe im Anschluss den Zitronensaft, den Abrieb und einige Zweige frischen Thymian dazu. Außerdem schöpfe ich vom Nudelwasser 1-2 Kellen rüber und rühre dann im Anschluss die garen Nudeln ein. Das Ganze schmecke ich mit Salz & weißem Pfeffer ab.

Mein Rezept für Gurkensalat wie von Oma findest du hier.

Sonntag: Süße Schupfnudeln mit Apfelmus

Hierfür nehme ich Schupfnudeln aus dem Kühlregal, brate sie in veganer Butter* an und bestreue sie reichlich mit Semmelbröseln. Dann werden die Schupfnudeln erneut angebraten und zum Schluss mit Zimt & Zucker bestreut.

Für das Apfelmus Äpfel nach Wahl schälen und vom Kerngehäuse befreien. Mit etwas Wasser weich garen und anschließend mit dem Zauberstab bearbeiten.

*****

Na, was sagst du zu meinem kleinen aber feinen Wochenplan? Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie wir diese Woche meistern werden und was diesmal dazwischen kommt. Aber so ist das Leben eben oder? Und das Leben mit 6 Kindern hält immer Überraschungen parat.

Komm gut in die neue Woche und halte die Ohren steif!

Herzlichst, die Julie

 

Unterstütze mich gern mit einem kleinen Obolus. So kann ich hier weiter Rezepte und Lieblingsdinge mit dir teilen!

Dankeschön!

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch.

Merke es dir für später:

Einfach, lecker und vegan kochen? Mit meinem Familien-Wochenplan kein Problem. In diesem Speiseplan findest du 7 einfache Rezepte für jeden Tag - nicht nur für Kinder! #kochen #rezept #vegan #wochenplan #speiseplan #vegankochen #veganerezepte #familienküche

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

*Werbelinks: Bestellst du darüber etwas, kostet es dich den regulären Preis und gleichzeitig bekomme ich eine geringe Provision. So kann ich weiterhin Buchtipps, Rezepte und Herzensdinge mit dir teilen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.