DIY: So einfach kannst du Dinoeier selber machen. Perfekt für den nächsten Kindergeburtstag oder als Abkühlung im Sommer. #DIY #kindergeburtstag #dinogeburtstag
DIY

DIY: Dinoeier aus Eis – der perfekte Sommerspaß für Kinder // die nächste Dinoparty kann kommen!

Was wäre ein Sommer ohne Abkühlung? Ziemlich heiß! Deswegen habe ich nun hier eine Beschäftigungsidee für dich, die vor allem Kinder bis etwa zum Schulalter ein wenig unterhält und gleichzeitig für Abkühlung sorgt: Dinoeier aus Eis.

Wir haben dieses DIY nun für diverse Kindergeburtstage gemacht und es kommt jedes Mal wieder gut an. Gerade für kleine Dinofans ist das ein Highlight, das man ihnen nicht vorenthalten will. 

Kennst du schon meine Dino Einladungskarten? Total einfach und schnell gemacht!

Was du für die Dinoeier brauchst:

Die Dinge, die du für Dinosauriereier brauchst, ist also absolut überschaubar oder? Und gerade, wenn du sie für den Kindergeburtstag machst, haben die Kinder direkt eine tolle Figur – oder zwei – zum Mitnehmen und Spielen für daheim.

Achte bei den Luftballons am besten darauf, dass auch der Hals gut dehnbar ist. Denn das ist wichtig für die Umsetzung.

Wie kann man selber Dinoeier machen?

Schnapp dir einen Luftballon und lege dir einen der kleinen Dinos bereit. Versuche mit zwei Fingern – ich habe das mit beiden Zeigefingern gemacht – den Luftballonhals so weit wie möglich aufzudehnen und leicht zusammen zu krempeln.

Hast du das erledigt, schnapp dir mit dem geweiteten Luftballonhals einen Dino und dehne den Luftballon um ihn herum.

Das kann ein bisschen tückisch sein, weil gerade die spitzen Schuppen oder Krallen gern ein Loch in den Luftballon reißen. 

Hast du den Dinosaurier in den Luftballon gequetscht kannst du diesen nun mit Wasser auffüllen. Ich lasse das immer auf etwa Straußeneigröße hinauslaufen. Verknote nun den Luftballon und lege die Dinosauriereier für mindestens 2-3 Stunden in dein Tiefkühlfach.

Im Anschluss, wenn die Dinosauriereier zum Einsatz kommen, kannst du die Luftballons mit einer Schere am Knoten einschneiden und die Eier so aus den Ballons schälen.

Und schon geht die Party los, indem die Eier in der Sonne, vielleicht auch mit Hilfe von ein bisschen Reibung zwischen den Händen, schmelzen können.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Herzlichst, die Julie

 

Merke es dir für später:

DIY: So einfach kannst du Dinoeier selber machen. Perfekt für den nächsten Kindergeburtstag oder als Abkühlung im Sommer. #DIY #kindergeburtstag #dinogeburtstag

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

 

*Werbelinks: Bestellst du von meinen Ideen zu Ostern etwas, kostet es dich nicht mehr als den regulären Preis und gleichzeitig bekomme ich eine geringe Provision. So kann ich weiterhin Buchtipps, Rezepte und Herzensdinge mit dir teilen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.