Blätterteigtörtchen mit Karamell und Apfel - ein Hingucker auf jeder Kuchentafel und ganz schnell gemacht. Hier auf Puddingklecks findest du ein Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung
Food, Kuchen, Kekse und Naschereien

Blätterteigtörtchen mit Apfel und salzigem Karamell

Easy peasy Blätterteigtörtchen für den süßen Zahn.

Letzte Woche hatte mein Papa seinen 60. Geburtstag. Zu seinem Ehrentag gingen wir essen, aber im Anschluss gab es Kaffee und Kuchen bei uns. Da ich allerdings gerade gesundheitlich wirklich ganz doof drauf bin, musste etwas her, das erstens schnell geht und zweitens dennoch optisch was hermacht. Außerdem hatte mir Manuel vor kurzem wieder zwei Dosen Milchmädchen für die einfachste Karamellcreme der Welt mitgebracht.

Blätterteigtörtchen mit Karamell sind auch optisch ein Highlight

Karamellcreme auf Löffel

Heraus kamen diese kleinen leckeren Häppchen, die dann zum Schluss gerade so reichten, weil sie nicht nur optisch richtig genial waren. Und dabei braucht es wirklich weder viele Zutaten noch großartiges Geschick, diese Blätterteigtörtchen zu zaubern. Eigentlich braucht es dazu nur ein paar Minuten und jemanden, der gern backt. Außerdem finde ich ja, man sollte Blätterteig immer auf Vorrat haben. (Zum Beispiel für diese schnellen Apfelschnitten hier!)

Genug gequatscht. Wer Äpfel und Karamell mag, der ist mit diesem Rezept hier auf der richtigen Seite und kommt auf seine Kosten.

Törtchen mit Karamell aus Milchmädchen

Blätterteigtörtchen mit salzigem Karamell

Was du für diese Blätterteigtörtchen mit Apfel und salzigem Karamell brauchst:
  • Blätterteig aus dem Kühlfach
  • 1 Apfel
  • 12 TL Karamellcreme aus gezuckerter Kondensmilch (Zum Rezept geht es hier entlang – du kannst auch gekaufte verwenden.)
  • etwas Salz
  • Zimt & Kardamom
  • außerdem: Papierförmchen für die Muffinform oder alternativ Butter zum Ausfetten

Als erstes rollst du den Blätterteig aus dem Kühlregal aus und schneidest ihn in 12 relativ gleichgroße Teile. Dafür drittelst du den Teig erst der Länge nach und schneidest dann viermal quer. Die Blätterteigrechtecke setzt du in die mit Förmchen ausgelegten Muffinformen. Der Ofen wird auf 170 Grad Umluft vorgeheizt

Blätterteig in Muffinförmchen

In jedes Blätterteigtörtchen kommt ein gut gehäufter Teelöffel Karamellcreme. Anschließend verteilst du 12 gute Prisen Salz darüber.

Karamell mit Salz

Der Apfel wird geschält, geviertelt und vom Kerngehäuse befreit. Die Viertel schneidest du in feine Stifte, die du auf die Muffinförmchen verteilst und in die Karamellcreme drückst. Im Anschluss bestreust du die Blätterteigtörtchen nach Lust und Laune mit Zimt und optional Kardamom.

Blätterteigtörtchen mit Zimt und Kardamom roh

Die Törtchen landen dann für etwa 20-25 Minuten, bis die Spitzen des Blätterteigs goldgelb werden, im Ofen. Am besten schmecken die Blätterteigtörtchen mit Apfel und salzigem Karamell noch lauwarm, sind aber auch kalt noch verdammt lecker!

Viel Spaß beim Nachbacken!
Herzlichst, die Julie

 

Weitere süße Ideen und Naschereien findest du hier. Schau dich gern um!

Wenn dir meine Texte gefallen und du mir etwas Gutes tun möchtest, kannst du mir hier einen Kaffee spendieren. Vielen lieben Dank! <3

Lecker und einfach gibt es nicht? Gibt es doch! Mit diesem Rezept für Blätterteigtörtchen mit salzigem Karamell und Apfel nach dem Rezept von Julie auf Puddingklecks lieferst du Foodporn vom Feinsten!

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.