Zuckerfreie Kiwimarmelade mit Chiasamen, ein veganes und zuckerfreies Rezept bei Puddingklecks
Food, Frühstücksideen, Zuckerfreie Ernährung

Kiwimarmelade mit Chiasamen – eine leckere vegane Alternative ohne raffinierten Zucker

Seit Anfang des Jahres ernähre ich mich zuckerfrei. Das bedeutet auch, dass die meisten Backwaren und süßen Aufstriche einfach wegfallen. Fast überall ist irgendwie irgendwo Industriezucker eingemogelt, dabei müsste das gar nicht sein. Nach langer Suche – und um einmal nicht selbst backen zu müssen – bin ich auf tolles zuckerfreies Brot gestoßen. Aber ohne Marmelada zum Frühstück? Irgendwie doof. Deshalb gibt es jetzt Kiwimarmelade mit Chiasamen für mich. Ganz ohne Industriezucker.

Und das beste daran ist, dass ich es den Kindern vorsetzen kann, ohne dass sie schimpfen, dass etwas fehlt oder es nicht süß genug ist. Denn die Kiwimarmelade ist wirklich für den süßen Zahn geeignet. Nein, ich dränge ihnen damit nicht meine momentane Ernährung auf. Wenn die Erdbeermarmelade mit den selbstgepflückten Früchten vom Sommer und eingekocht eben besser schmeckt, ist das auch vollkommen okay. Aber es schadet sicher nicht, neue Dinge auszuprobieren und sie ggf. für gut zu befinden.

Die Zutaten für zuckerfreie Kiwimarmelade mit Chiasamen, clean eating, Ernährungsumstellung und gesund Abnehmen

Was du also für Kiwimarmelade ohne Industriezucker brauchst:
  • 1/2 Banane (Wenn du es gern süßer hast, auch eine ganze Banane.)
  • 4-5 reife Kiwis
  • Saft einer halben Zitrone (Kein Muss, aber erhält die tolle grüne Farbe der Kiwi und frischt die Marmelade auf.)
  • 3-4 glattgestrichene EL Chiasamen

Als erstes werden die Früchte, zusammen mit dem Saft der Zitrone, püriert. Wenn du magst, kannst du das Ganze noch passieren. Ich mag es aber mit den kleinen Kernchen auch ganz gern.

Anschließend rührst du die Chiasamen unter und pürierst die Masse erneut. Jetzt wird die Marmelade in Gläser abgefüllt und darf für 2 Stunden – ich mache sie am Vorabend – ziehen. Die Chiasamen quellen auf und geben der Marmelade eine festere Konsistenz.

Zuckerfreie Kiwimarmelade mit Chiasamen, ein veganes und zuckerfreies Rezept bei Puddingklecks

Zuckerfreie Kiwimarmelade mit Chiasamen, ein veganes und zuckerfreies Rezept bei Puddingklecks

Gut gekühlt hält sich die Kiwimarmelade etwa eine Woche. Klar ist das nicht so lange, wie die eingekochte und mit Industriezucker verarbeitete Variante, aber hey, ein Marmeladenglas hielt bei uns eh noch nie länger. Und die Mäuse wundern sich, warum Mama nicht mehr schimpft, wenn die Schicht Obstmatsch auf dem Brot so dick ist, wie die Scheibe selbst. 😀 Zwei Fliegen mit einer Klappe oder?

Die Julie

 

Falls du auf der Suche nach weiteren Rezepten bist, schau dich gern bei den zuckerfreien Ideen oder den Rezepten fürs Frühstück um.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.