Speiseplan kochen Rezepte Speiseplan gesund ausgewogen Familienküche Kochen für Kinder
Food, Wochenplan

Familien-Speiseplan KW 3/2021 // Was koche ich heute?

Besser spät als nie. Hier kommt der neue Speiseplan KW 3/2021. Eigentlich wollte ich den ja immer samstags veröffentlichen, aber ich komme einfach nicht dazu. Ich sag nur 3 Kinder im Distanzunterricht und ein Keks, der neuerdings Türen öffnen kann. Dazu hatte ich ab Freitag wirklich üble Kopfschmerzen und in der Schwangerschaft ist man ja ziemlich eingeschränkt, was die Behandlung angeht. Kurzum, hier ist er.

Momentan greife ich gern auf fertige Komponenten zurück, weil mir die Zeit und Kraft für ausführliches Kochen fehlt. Das wirst du auch hier merken. Aber man muss eben auch mit seinen Kräften haushalten und schauen, wo man Zeit und Nerven einsparen kann.

Was koche ich heute? Unser Familien-Speiseplan KW 3/2021

Montag: Gnocchi-Auflauf

Fertige Gnocchi brate ich in einer Woll-Pfanne* an. Der Vorteil ist nämlich, dass die Pfanne danach in den Backofen geschoben werden kann. Sind die Gnocchi angebraten, gebe ich Tomaten-Sahnesoße darüber und belege alles mit in dünne Scheiben geschnittenen Mozzarella. Ab in den Ofen damit, bis der Käse goldbraun ist.

Dienstag: Ofenpasta

Sarah von Mamaskind hat ein richtig tolles Rezept dafür veröffentlicht, das ich unbedingt ausprobieren möchte. Das klingt so leicht, dass es vielleicht sogar der Zwerg kochen kann.

Mittwoch: Blumenkohlsuppe mit Croutons

Blumenkohl putzen und in feine Röschen schneiden, Kartoffeln schälen und würfeln. Das Ganze brate ich in etwas Butter in einem großen Topf an und gebe im Anschluss etwas Mehl dazu, bevor ich mit Gemüsebrühe aufgieße. Sind die Kartoffeln weich, kann man die Suppe pürieren und ggf. etwas Schmand einrühren. Dazu mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für die Croutons brate ich alte Brotwürfel in ordentlich Butter aus und gebe sie zur Suppe dazu.

Donnerstag: Hähnchenschenkel und Wedges aus dem Ofen

Das Rezept hierfür findest du in meinem alten Wochenplan unter dem Sonntag.

Freitag: Schupfnudel-Gemüsepfanne

Schupfnudeln und Gemüse nach Wahl in einer Pfanne anbraten und mit Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf und Knoblauchgranulat würzen. Für die Kinder rühre ich immer noch etwas Kräuterfrischkäse unter.

Samstag: Dampfnudeln mit Preiselbeergelee

Die Dampfnudeln mache ich nach wie vor nach diesem Rezept auf Chefkoch. Dazu gibt es fertiges Preiselbeergelee aus dem Supermarkt und Mohn.

Sonntag: Pasta mit Garnelen und Spinat

Ich habe bei Kaufland dieses Rezept entdeckt. Und weil sonntags Manuel mit Kochen dran ist, freue ich mich umso mehr. Er mag nämlich eigentlich keine Garnelen. Wahrscheinlich werden es dann Fischstäbchen für die Kinder.

*****

Hab ich schon erwähnt, dass ich mich kulinarisch auf nächste Woche freue? Nein? Ich freue mich total auf den Speiseplan KW 3/2021. Vor allem auf den Dienstag und den Sonntag. 

Ist für dich denn was Passendes dabei? 

Ich lasse mich jetzt hier erst einmal mit den Kässpatzen dieser Woche bekochen (den findest du in den Instagram Highlights, weil ich einfach nicht zum Bloggen gekommen bin) und dann die Kinder in den Schnee scheuchen! Hier schneit es nämlich unaufhörlich. Ach so, wer opfert sich zum Schnee schippen? Freiwillige vor! 😀

Herzlichst, die Julie

 

Du möchtest deinen Wochenplan gestalten und weißt nicht wie? Hier habe ich Tipps und zwei Freebies für dich!

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch.

Merke es dir für später:

Lecker, bunt und familientauglich ist der Speiseplan KW 3/2021. Täglich abwechslungsreich und einfach kochen für Kinder mit diesen Rezepten.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

*Werbelinks: Bestellst du darüber etwas, kostet es dich den regulären Preis und gleichzeitig bekomme ich eine geringe Provision. So kann ich weiterhin Buchtipps, Rezepte und Herzensdinge mit dir teilen. Vielen Dank für deine Unterstützung.

Das könnte dich auch interessieren

2 Comments

  1. Liebe Julie,
    danke für die Empfehlung meines Rezepts. 🙂
    Ich hoffe, es schmeckt euch morgen!
    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Ich danke dir für dieses tolle und simple Rezept. Das erleichtert den Alltag ungemein, wenn man nicht ewig in der Küche stehen muss. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.