Nachdem der Abend gestern ziemlich ausgelassen und lang war, war die Nacht dementsprechen kurz. Also außer für den Zwerg, denn der schlief einfach auf dem Sofa ein. Dementsprechend hielten wir uns an das Motto von Balu und nehmen dich mit auf einen wirklich gemütlichen Sonntag in Bildern am 10.6.18.
in Bildern, Life

Probier’s mal mit Gemütlichkeit // der Sonntag in Bildern am 10.6.18

Man erkennt es schon am Titel. Nachdem der Abend gestern ziemlich ausgelassen und lang war, war die Nacht dementsprechen kurz. Also außer für den Zwerg, denn der schlief einfach auf dem Sofa ein. Dementsprechend hielten wir uns an das Motto von Balu und nehmen dich mit auf einen wirklich gemütlichen Sonntag in Bildern am 10.6.18 nach Susanne von „Geborgen Wachsen“ .

Morgens um 5, nach etwa 5 Stunden Schlaf, wachte ich auf und schlich mich an den PC, um ein paar Blogeinträge vorzubereiten. Als nach und nach die Kinder aufwachten, gab es Frühstück. Der momentane Renner ist Sandwich. Am liebsten mit Frischkäse, ganz viel Salat und Tomate.

Nach dem Frühstück und der üblichen Morgenhygiene gingen die Jungs nach draußen und mischten ein wenig die Nachbarschaft auf. Nein, natürlich nicht wirklich. Sie fuhren eben Kettcar und Bobbycar im Hof auf und ab und inszenierten diverse Unfallszenarien.

Die Mädels dagegen machten sich ans Üben ihrer Instrumente. Je mehr die Große Klavier spielt, desto mehr macht es ihr Spaß. Ich finde das richtig toll.

Irgendwann saß ich dann an meinem Wochenplan für die kommende Woche und wurde tatkräftig beraten. Die Spinatquiche vom Plan findest du >>hier<<. Das Birnencrumble hatte ich dir >>hier<< auch kürzlich verbloggt.

Dem Kater ging es auch gut, der ließ sich nämlich stundenlang die Sonne auf den Bauch scheinen. Ich hätte ja gern seinen Platz eingenommen, aber die Beseitigung der Spuren vom Vortag hatte mich vereinnahmt.

Gegen 11 wurden die Rufe nach Essen immer lauter und so wärmten wir die Reste des Riesenburgers und die Wedges (das Rezept dazu findest du >>hier<<) wieder auf und waren somit pünktlicher als pünktlich mit dem Mittagessen durch.

Im Anschluss ging es für uns aufs Sofa. Wir Mädels schauten gemeinsam ein paar Folgen Sailor Moon. Nein eigentlich eine Menge Folgen. Mein pädagogischer Anspruch heute war sehr gering, man merkt es, gell? 😀 Die Jungs schauten zwar immer mal wieder ins Wohnzimmer, verkrümelten sich aber schnell wieder in mein Bett, um von dort aus Paw Patrol anzuschauen und im Minutentakt nach Knabbereien zu fragen.

Zwischendurch schnappte sich die Prinzessin den Papa und genoss ein paar Minuten ganz mit ihm allein und „Obstgarten“. Ja, ein Spiel für Kleinkinder. Aber für Spiele ist man doch nie zu alt oder?

Dann ging es für die Prinzessin und mich raus. Nachdem der Herzmann und ich das Planschbecken gereinigt hatten, tobten die Maus und ich wild im Wasser, bis wir klitschnass auf den Sonnenliegen darauf warteten, trocken zu werden. Leider begann es gerade dann zu regnen und so huschten wir bald ins Haus.

Nach dem Abendessen – heute durfte sich jeder aussuchen, was er wollte – bestaunten der Herzmann und ich im mittlerweile wieder trockenen Garten unsere Gemüseernte. Abgesehen davon, dass die vergessenen Kartoffeln vom Vorjahr fast alle kleinen Pflänzchen vertrieben haben, kommt der Wirsing schon sehr gut. Und ich freue mich auf die erste Ernte.

Um den Abend noch gemütlich ausklingen zu lassen, setzte sich die Prinzessin ans Minilük und übte damit die Uhr. Sie kommt mit der Uhrzeit schon relativ gut klar, aber will darin noch sicherer werden.

Und der Frosch, der spielte in der Abendsonne das, was ihm am wichtigsten ist. Lego Duplo.

Nach und nach wurden dann alle mit Stirnkuss und Decke bis zum Kinn hochziehen ins Bett gebracht und schlafen nun hoffentlich bald alle tief und fest. Denn morgen ist ein langer Tag mit vielen Programmpunkten. Es könnte ja sonst langweilig werden.

*****

Und ich, ich freue mich auf mein Sofa, ein Glas Reismilch und einen Film mit dem Herzmann. So ein bisschen Zweisamkeit am Abend, das hat was.

Herzlichst, die Julie

 

Die Bilder der vergangenen Wochen kannst du >>hier<< durchstöbern. Ich wünsche dir viel Spaß dabei. 🙂

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.