Wochenplan Rezepte Kochen Gemuese gesund
Food, Hauptgerichte, Wochenplan

Was koche ich heute? // Wochenplan KW 34/2019

So, eigentlich wollte ich jetzt hier total tolle Rezepte für die KW 34/2019 einstellen, bis mir auffiel, wir fahren ja in den Urlaub. Tatsächlich haben wir es geschafft, noch ein paar Tage woanders unterzubringen. Aber so ganz ohne Wochenplan wollte ich nun eigentlich auch nicht los ziehen. Aber da das Urlaub wird, in dem ich definitiv NICHT am Herd stehen und Lieblingsspeisen der Kinder kredenzen werde, gibt es nun einfach sieben Gerichte eines (meines) Wochenplans, als seien wir daheim. Nur dass wir selbst diese Woche ein paar Tage aussetzen. Aber Rezeptideen sind immer gern gesehen, habe ich das Gefühl. Oder wie siehst du das?

Was koche ich heute? – Unser Wochenplan KW 34/2019

Montag: Gefüllte Champignons im Baconmantel mit Ofenfeta

Hierfür nimmst du frische Champignons und entfernst den Stiel. In das Loch vom Pilzhut füllst du etwas Kräuterfrischkäse und würzt mit Salz und Pfeffer. Das Ganze wird dann mit Bacon ummantelt und landet in der Fettpfanne vom Backofen. Die Pilzstiele landen dann am Mittwoch bei den Pfannkuchen.

Das Rezept für den Ofenfeta habe ich dir >>hier<< schon einmal verbloggt. Der wird gleichzeitig mit den Champignons ausgebacken, was unheimlich Zeit und Aufwand spart.

Dienstag: Rote Beete Salat mit Walnüssen und Feta

Die gekochte rote Beete wird in dünne Scheiben geschnitten. Darüber bröselst du den Feta. Wenn du magst, kannst du dazu noch Zwiebelringe geben und Walnüsse darüber steuen. Das Ganze wird mit einem milden Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer verrührt.

Hier gibt es dazu frisches Bäckerbrot mit Butter. Einfach lecker!

Mittwoch: Herzhaft gefüllte Pfannkuchen (Eierkuchen, Crêpes)

Aus Mehl, Eiern, einer Prise Salz und Milch (nicht mehr) einen relativ festen Pfannkuchenteig rühren und mit etwas Butter in der Pfanne ausbacken. Die Pfannkuchen dünn mit Frischkäse bestreichen und mit allem, was der Kühlschrank hergibt, befüllen. Hier sind das Blattsalate, Tomaten, Mozzarella, Paprika, die Pilzstiele von Montag und Gouda. Du kannst aber auch extra Hähnchensteifen anbraten oder Thunfisch dazu nehmen, wie du magst. Das Ganze wird dann noch eingerollt und wie ein Wrap gegessen.

Der Vorteil an diesem Gericht: Jeder nimmt sich das in den Pfannkuchen, was er mag. So muss niemand etwas essen, das er doof findet.

Donnerstag: Schinkennudeln

Der Klassiker unter den Kinderlieblingen sind Schinkennudeln. Das Rezept von mir findest du >>hier<<. Und wer es vegetarisch mag, lässt einfach den Schinken weg und hat dann Nudeln mit Ei. Ist doch auch was oder?

Freitag: Brokkolicremesuppe mit Backerbsen

Kartoffeln schälen und würfeln, Brokkoli waschen, Röschen abtrennen. Beides kommt mit Gemüsebrühe in den Topf und wird gekocht, bis alles weich ist. Dann das Gemüse mit etwas Sauerrahm pürieren und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit Backerbsen servieren. Diese mache ich tatsächlich nicht selbst.

Samstag: Nudeln mit Gemüsemogelsoße und Hack

Zucchini, frische Tomaten, Karotten und Zwiebel fein würfeln und zusammen mit passierten Tomaten aufkochen, im Anschluss pürieren. Das Hack wird in einer tiefen Pfanne durchgebraten, im Anschluss kommt das Gemüsepüree dazu. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Thymian und Majoran.

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und mit der Soße servieren. Wer mag, bekommt geriebenen Parmesan darüber.

Sonntag: Zwiebelkuchen mit Pflücksalat

Beim Zwiebelkuchen halte ich mich immer an dieses Rezept von Chefkoch. Nur lasse ich den Speck weg und erhöhe die Sahne auf 150 ml. Und was soll ich sagen? Der Kuchen schmeckt kalt und warm. Also kann man ihn passend für warme Sommertage, aber auch für kühle Herbsttage zubereiten. Perfekt oder?

Für den Salat nehme ich sämtliche Salate der Saison und rühre aus Johannisbeermarmelade, Essig, Öl, Salz und Pfeffer ein einfaches fruchtiges Dressing an.

*****

Das ist er also, mein Wochenplan für die KW 34/2019. Und jetzt entschuldige mich bitte. Ich bin gerade dabei, für 7 Personen die Urlaubskoffer zu füllen und dabei die Packliste abzuarbeiten. Ach ja, muss man die Kinder mit auf die Packliste schreiben, damit man sie auch sicher nicht „vergisst“ ? 😀

Komm gut in die neue Woche!

Herzlichst, die Julie

 

Pinne mich auf Pinterest:

Wochenplan KW 34/2019 Kochen Rezepte Kochrezepte Puddingklecks Mamablog

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch. 🙂 Wenn du schauen möchtest, was andere kochen, gucke gern mal bei Heute ist Musik oder Kuchen, Kind und Kegel vorbei.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Wenn dir meine Texte gefallen und du mir etwas Gutes tun möchtest, kannst du mir hier einen Kaffee spendieren. Vielen lieben Dank! <3

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.