Speiseplan kochen Rezepte Speiseplan gesund ausgewogen Familienküche Kochen für Kinder
Food, Wochenplan

Familien-Speiseplan KW 50/2020 // Was koche ich heute?

Jetzt ist doch mal wieder ein neuer da. Ein neuer Familien-Speiseplan KW 50/2020. Momentan läuft hier alles ein wenig nebenher. Mit einem Auge schiele ich immer wieder beunruhigt auf die steigenden Zahlen der an Corona Erkrankten und Gestorbenen, versuche auf der anderen Seite, den Alltag zu entschleunigen und bin gerade einfach nur urlaubsreif. So richtig. Ohne Termine und Tamtam. Einfach mal nur ein paar Tage in den Tag hineinleben. Ja, das wärs.

Aber vorher hat der Zwerg noch seinen 8. Geburtstag, es stehen noch Schulaufgaben bei der Großen an und ich habe hier noch das ein oder andere Projekt, das ich dir vor Weihnachten vorstellen möchte.

Unsere Rate an gebackenen Plätzchen liegt derzeit übrigens bei Null. Wirklich. Hier wurde noch nix gebacken. Das soll sich aber dieses Wochenende mit Omas Vanillekipferl ändern. Und das Lebkuchenhaus vom Discounter wartet auch darauf, mit Eipamp verklebt zu werden.

Jetzt gibt es aber erst einmal den neuen Kochplan für die kommende Woche, denn Essenspläne erleichtern den Alltag ungemein. Viel Spaß also mit dem neuen Wochenplan für die ganze Familie. Vielleicht ist ja auch das Passende für dich und deine Liebsten dabei.

Was koche ich heute? Unser Familien-Speiseplan KW 50/2020

Montag: Hartgekochte Eier in Dillsoße mit Salzkartoffeln

Eier nach einem Piekser in die Luftblase in Wasser hartkochen. Kartoffeln schälen und in Wasser mit Salz und etwas Kümmel weich kochen. Die Soße entsteht aus einer Mehlschwitze, in die ich Milch einrühre und alles mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und viel Dill abschmecke. Die Eier lege ich nach dem Pellen in die Soße und serviere sie mit den Kartoffeln. Dazu gibt es einen Rohkostteller mit den Resten vom Wochenende.

Dienstag: Quinoa-Gemüsepfanne

Quinoa in Gemüsebrühe weich kochen. Derweil Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Tomaten, Gurkenscheiben in etwas Öl andünsten, Frischkäse und Quinoa einrühren und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Dill abschmecken.

Mittwoch: Bandnudeln in Pilzrahmsoße mit Blattsalat

Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen und die Pilzrahmsoße nach diesem Rezept auf Cappotella zubereiten. Dazu frische Blattsalate mit einem einfachen Dressing aus grünem Pesto und Zitronensaft.

Donnerstag: Herzhaft gefüllte und überbackene Pfannkuchen

Pfannkuchen lassen sich wunderbar wie Cannelloni füllen und überbacken. Ich fülle sie gern mit einer Mischung aus Mascarpone und Hähnchen, gewürzt mit Salz, Pfeffer und Knoblauch. Dann rolle ich sie ein und übergieße sie mit Tomatensoße. Zum Schluss kommt etwas Mozzarella darüber. Ab in den Ofen, bis es fertig ist.

Hier findest du mein Rezept für Pfannkuchen.

Hier kommst du zu meinem Rezept für Tomatensoße.

Freitag: Fischstäbchen, Kartoffelstampf und Gurkensalat

Die Fischstäbchen kaufe ich beim Händler meines Vertrauens und backe sie im Backofen knusprig. Kartoffeln schälen, weich kochen und mit Butter, etwas Milch, Salz und Muskat zu Kartoffelpüree stampfen. Für den Gurkensalat die Gurken hobeln, ausdrücken und mit Joghurt, etwas Essig, Salz, Pfeffer und Dill vermengen.

Samstag: Sauerkraut, Schupfnudeln und Würstchen

Nein, ich mache weder Sauerkraut noch Schupfnudeln noch die Würstchen selbst. Das ist ein ganz schnelles Mittagessen mit Fertigprodukten. Das Sauerkraut gebe ich in einen Topf, lege ein Lorbeerblatt und drei Wacholderbeeren dazu und würze mit Salz, Pfeffer und Kümmel.

Schupfnudeln in einer Pfanne mit etwas Butter anbraten und Würstchen nach Wahl schon in Stückchen geschnitten dazu geben und knusprig braten.

Sonntag: Spätzleauflauf

Spätzle gehören ja einfach in den Süden Deutschlands. So auch das Spätzlerezept auf Cappotella. Ich liebe diese Kombination sehr und habe sie mir daher für den nächsten Advent gewünscht.

*****

Na, das ist doch ein einfacher und leckerer Speiseplan oder? Genau richtig, um im Advent und der Vorweihnachtszeit nicht noch mehr Stress zu erzeugen. Ich jedenfalls verkrümele mich jetzt einfach aufs Sofa und lese mein Buch weiter, das ich dir wahrscheinlich in der kommenden Woche hier vorstellen möchte. 

Ich wünsche dir ein herrlich entspanntes Wochenende mit Kinderpunsch auf dem Sofa, Plätzchenduft und viel Gemütlichkeit. Und wenn das nicht der Fall sein wird, wünsche ich dir zumindest die Zufriedenheit mit deiner Situation.

Pass auf dich auf und bleib gesund!

Herzlichst, die Julie

 

Du möchtest deinen Wochenplan gestalten und weißt nicht wie? Hier habe ich Tipps und zwei Freebies für dich!

Möchtest du noch mehr Rezepte für deinen Mittagstisch finden? Ich hab ja >>hier<< noch viele im Angebot. Stöber ruhig durch.

Merke es dir für später:

Speiseplan KW 50/2020 - ein gesunder Essensplan für die ganze Familie. Abwechslungsreiche Rezepte im Wochenplan für Kinder.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Das könnte dich auch interessieren

1 Comment

  1. Melanie says:

    Vielen Dank für diesen tollen Speiseplan. Nicht nur, dass die Rezepte unkompliziert sind, nein auch die Zutaten sind wirklich erschwinglich bzw. ohnehin im Haus.
    Liebe Grüße aus Norddeutschland
    Melanie 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.