Spielplatzliebe und Schlemmerei: Der Sonntag in Bildern am 14.10.18 im Großfamilienblog Puddingklecks
in Bildern, Life

Spielplatzglück und Schlemmerei – der Sonntag in Bildern am 14.10.18

Was für ein herrliches Wetter heute. Die Sonne schien von morgens bis abends, die Temperaturen waren sommerlich und der 14.10.18 hat sich fast schon ein bisschen nach Urlaub angefühlt.

Gegen 5 Uhr wurde ich wach getreten. Der Zwerg hatte sich, nachdem ich ihn etwa alle 1,5 Stunden wieder ins Bett gebracht hatte, dann doch zu uns gelegt und brauchte Platz. Nachdem ich so früh wach war, hatte ich genug Zeit, das Frühstück vorzubereiten. Wenn es liebevoll zusammengestellt ist, schmeckt es gleich viel besser, finde ich.

Die Prinzessin musste noch die restliche Hausaufgabe erledigen, die wir dank der Hochzeit am Freitag ein wenig verschleppt hatten.

Weil alle Kinder im Anschluss so schön spielten, nutzte ich die Möglichkeit und verschwand für eine Weile in der Badewanne. Diese Auszeiten im warmen Wasser mit wohligem Duft tun mir unheimlich gut.

Und schon waren wir unterwegs zum Essen. Alle Jubeljahre schaffen wir es dann doch, einen Tisch zu reservieren und es uns einfach gut gehen zu lassen. Ganz ohne schlechtes Gewissen, dafür mit viel Genuss. Und dieses eine Restaurant liefert nicht nur unheimlich leckeres Essen, sondern hat auch noch kinderfreundliches Personal und eine Spielecke.

Im Anschluss machten wir uns auf den Weg zum Spielplatz. Der Zwerg liebt ihn und hatte dort mit seinen Geschwistern eine Menge Spaß. Was ich allerdings schade fand, war, dass dort so wenig los war.

Am Nachmittag machten wir uns dann auf den Heimweg. Da lag nämlich noch Eis von der Polypen-OP der Prinzessin im Kühlschrank, das unbedingt verzehrt werden wollte. Derweil setzte ich mich an den Laptop, um einen Blogeintrag vorzubereiten.

Und auch der wöchentliche Plan samt Einkaufsliste wurde von mir erarbeitet. Damit auch für jeden Geschmack etwas dabei ist, verkniff ich mir dann doch das ein oder andere Gericht, das ich persönlich bevorzugt hätte. Eines meiner Lieblingsgerichte, der Flammkuchen, fand dennoch Platz darauf.

Nach dem Abendessen durften die Kinder sich noch Bücher aussuchen. Dinos sind gerade hoch im Kurs. An den kryptischen Namen muss ich noch arbeiten, sonst glauben die Mäuse bald, ich kann nicht lesen. 😀

Nachdem die Meute vom Herzmann ins Bett gebracht wurde, war es Zeit für Paarzeit. Und nachdem ich gerade wieder vermehrt darauf achte, relativ gesund zu essen, gab es statt Chips auf dem Sofa eben Hüttenquark mit Agavendicksaft.

Und jetzt? Jetzt freue ich mich auf mein warmes Bett und eine hoffentlich ruhigere Nacht.

Die Julie

 

Die vergangenen Sonntage findest du >>hier<<. Und bei Susanne von Geborgen Wachsen findest du viele Wochenenden anderer Familien. Viel Spaß beim Stöbern.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.