Freitagslieblinge, Life

Von tiefgründigen Gesprächen, Grünzeug und Familienbanden – Freitagslieblinge am 15.12.17

Es ist eine Woche vor Weihnachten. Zwei Tage vor dem großen Tag des Zwergs. Und quasi Halbzeit des Monats. Gerade bin ich ein bisschen sentimental. Ein bisschen sehr sogar. Und bevor ich wieder unter die warme Kuscheldecke schlüpfe und mit dem Frosch vom Sofa aus die Äste, die sich im Wind bewegen, beobachte, nehme ich dich noch mit auf die Freitagslieblinge. Denn tolle Momente muss man festhalten, findest du nicht?

Mein Lieblingsmoment mit Kind

Hach, diese Woche war so vollgespickt mit tollen und rührseligen Momenten. Doch was mir wirklich sehr nahe ging, war der Vormittag mit dem Zwerg. Wir saßen da und malten. Er erzählte und nahm mich mit in seine Welt. Und ich sah ihn an und überlegte, wann dieser kleine Mensch so groß geworden ist. Wann er so einen großen Sprung gemacht hat, Und ich war ein bisschen wehmütig – und stolz.

Mein Lieblingsmoment für mich alleine

So ganz alleine war ich diese Woche nicht. Aber was mir unheimlich gut tat, war der Serienmarathon mit dem Herzmann. Wenn die Kinder schliefen, saßen wir in unserem „Kinozimmer“ und schauten Folge um Folge. Der Luxus, den wir uns gönnen. Mein Seelenschmeichler. Nein, großen Aufwand brauche ich nicht, um glücklich zu sein. Diese gemeinsame Zeit war und ist genau richtig und tut einfach nur gut.

Das Lieblingsessen der Woche

Ich gebe es zu, momentan bin ich sehr bequem, was das Kochen betrifft. Daher war ich ziemlich dankbar, vom Herzmann mit Salat beliefert worden zu sein. Aufgewertet mit etwas Feta und dem leckeren Salatdressing, war es das perfekte Essen für mich. Und heute gibt es das Revival. Was will man mehr. 😀

Meine Lektüre der Woche

Wer kennt sie nicht, die typischen Vater und Sohn*-Geschichten, zu denen man in jeder Schulart Erlebnisgeschichten, Vorgangsbeschreibungen und dergleichen schreiben musste? Vor einiger Zeit bekam der Herzmann diesen wundervollen Sammelband von den Ziehgroßeltern der Mäuse geschenkt. Die Tage habe ich immer wieder darin geblättert, geschmunzelt und in Erinnerungen geschwelgt. Ein tolles Buch für jeden, der gern ein wenig schmunzelt.

Die Inspiration der Woche

Das fiel mir diese Woche nicht schwer. Momentan hadere ich ziemlich mit mir selbst. Wer bin ich? Wo will ich hin? Wo sehe ich mich in einigen Jahren? Das Gespräch mit der lieben Mama Maus gab mir unheimlich viel Zuversicht und den Stupser in die richtige Richtung. Wer also liebevolle Texte und immer die passenden Worte lesen möchte, begebe sich zu ihr. Mich berührt sie jedesmal aufs Neue. Vielleicht auch dich. Und nebenbei sammelt sie übrigens wahnsinnig tolle Bastelideen, wie letzte Woche zum Thema Weihnachtskarten und diese Woche zum Thema Fensterschmuck.

*****

So, das waren sie, meine Freitagslieblinge am 15.12.17. Weitere Freitagslieblinge findest du bei Anna von Berlinmittemom, Meine Freitagslieblinge der vergangenen Wochen und Monate kannst du >>hier<< nachlesen. 🙂

Und jetzt verabschiede ich mich ins wohl verdiente Wochenende. Mit ganz viel Schokoladenkuchen, Kinderpunsch und Bilderbüchern. Irgendwie muss ich mir das Strohwitwendasein heute Abend ja schön reden, oder? 🙂

Komm gut ins Wochenende!
Herzliche Grüße, die Julie

 

 

* bei den Links handelt es sich um Affiliate Links. Bestellst du darüber etwas, kostet es dich nicht mehr als den regulären Preis, aber ich bekomme eine Provision. So kann ich weiterhin Buchtipps, Rezepte und Herzensdinge mit dir teilen.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.