in Bildern, Life

Der Sonntag in Bildern // 18.06.17

Kaum ist man aus dem Urlaub zurück, da macht sich auch schon wieder der Alltag bemerkbar. Es stapelt sich die Wäsche, der Garten gleicht einem Dschungel und morgen beginnt auch schon wieder die Schule. Kann mal jemand die Zeit anhalten? Ach ja, der Sonntag in Bildern steht natürlich auch an. So ein bisschen Chaos und Einblick in das unperfekte Leben mit vier Kindern hat doch was, oder? 🙂

Der Morgen danach …

Ja, heute war der Morgen nach unserem Urlaub. Erstaunlicherweise durften wir durchschlafen, obwohl der Frosch direkt seine erste Nacht im eigenen Zimmer im großen Bett hatte. Für uns gab es also zum Frühstück die Reste aus dem Urlaub und aufgebackene Brezen.

Nachdem wir zusammen mit den Kindern die Pflanzen wieder an ihre Plätze gestellt hatten, machten wir uns auf den Weg zum Erdbeerfeld. Da schmecken die Erdbeeren nämlich nicht nur direkt besser, man kann sich auch einfach mitten rein setzen und sich die Bäuche vollschlagen. Also solange man das Pflücken für den Korb nicht vergisst.

Aus der Hälfte dieser leckeren Früchte und Zitronenminze wurde dann leckere Marmelade, die wir zum Großteil wohl verschenken werden.

Der Mittag danach …

Zum Glück hatten wir noch ein paar Vorräte im Kühlschrank und dem Gefrierfach, so dass wir Einkaufsschussel – wer kann auch ahnen, dass der Folgetag ein Sonntag sein würde – uns ein leckeres Menü zum gemeinsamen Essen auf der Terrasse zusammen schusterten.

Während des Sonntagsmärchens zogen wir uns zurück und genossen die Ruhe. Sogar ein bisschen länger, als das Märchen lang war. Aber pssst. 🙂 Immerhin nutzten wir die Zeit und verfassten einen Wochenplan.

Nachmittags haben wir dann unsere tollen Obststräucher und -bäume bewundert. Auch die Erdbeeren im eigenen Garten tragen langsam reife Früchte. Da war es auch klar, dass wir diese leckeren Dinger gleich probieren mussten.

Auch Getreideähren haben sich in unserem Garten ausgesät. Was das Hasenfutter innerhalb eines Jahres in den Garten zaubert …. 🙂

Der Abend danach …

Nach all dem Trubel im Urlaub wollten wir alle den Tag ruhig ausklingen lassen. Also gab es, von der Oma eingeschmuggelte, pappsüße Waffeln und – wer hätte es gedacht – Erdbeeren zum Abendessen. Jetzt läuft das Vorabendprogramm auf KIKA und der Tag endet wohl mit dem kleinen Prinzen.

Und wir? Wir genießen jetzt diese himmlische Ruhe ohne Gezanke. Und die kühle Luft im Haus, während alle anderen draußen schwitzen. 🙂 Außerdem wartet da noch so viel Lernmaterial auf mich. Noch immer.

Einen wundervollen Abend und eine ruhige Nacht wünsche ich dir! 

Die Julie

Bei Susanne von „Geborgen Wachsen“ findest du wieder andere wundervolle Wochenenden in Bildern.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.