Sonnenuntergang am 24.3.19, Familienalltag, Familienleben, Puddingklecks, Großfamilie
in Bildern, Life

Völlerei auf der Geburtstagssause – der Sonntag in Bildern am 24.3.19

Es ist wieder Sonntag und ich nehme dich mal wieder mit durch unseren Familienalltag am 24.3.19 nach Alu und Konsti von Grosseköpfe.

Der Tag startete recht früh mit Cappuccino im Nachthemd.

Kurze Zeit drauf stand die Prinzessin in der Küche und wollte Pfannkuchen machen. Nachdem der Teig mit Vollkornmehl (und ohne Zucker) angerührt war, standen sie und der Zwerg am Herd und backten einen nach dem anderen ganz eigenständig aus.

Ich finde ja, die Pfannkuchen sind ihnen richtig gut gelungen oder?

Als ich am Laptop saß, entdeckte ich daneben schön drapiert einen Stein mit getrockneten Gänseblümchen vom Frosch. Gerade bringt er mir täglich neue Blumen, die ich dann, bis sie verwelkt sind, in Ehren halte.

Während die Prinzessin dann ihre Hausaufgabe erledigte, war die Große damit beschäftigt, Frühlingsblumen zu basteln. Wo genau wir sie anbringen werden, weiß ich noch nicht.

Das Sonntagsmärchen durfte natürlich nicht fehlen und wurde von den Kindern gern angenommen.

Im Anschluss ging es los zum Geburtstag der Ziehoma. Dort angekommen, erwarteten uns viele Kuchen und Leckereien.

Meine Ausbeute: Ein Stück Käsekuchen. Ich konnte dann mit den vier Stücken Himbeerkuchen der Großen und den 4 Stücken gemischt der Prinzessin nicht mithalten. Aber scheinbar war es lecker.

Nach etwa drei Stunden brachen wir wieder gen Heimat auf,denn der Frosch wurde langsam müde und überdrehte dadurch. Und auch dem Zwerg wurde es langsam zuviel. Du siehst hier die Vorfreude auf das Sofa zur Beckenentlastung nach einiger Zeit auf Holzstühlen.

Und dann sah die Sonne so toll aus hinter den Wolken, dass ich das auch unbedingt festhalten wollte.

Daheim angekommen, packten wir die Ausbeute aus, die die Ziehgroßeltern uns mitgegeben hatten, damit wir auch ja nicht verhungern.

Außerdem haben die Kinder im Garten des Geburtstagskindes Bärlauch gesammelt, aus dem ich die kommende Woche wohl Bärlauchsuppe zaubern werde – auf Wunsch der Kinder.

Der Kater wollte nebenbei auch nochmal versorgt werden und wartete geduldig auf sein Essen.

Für uns gab es dann die Suppe, wobei den Kindern wohl die Brühe gereicht hätte. Da sind sie wirklich sehr anspruchslos (was mir oft zugute kommt).

Der Wochenplan wollte am Abend dann doch noch geschrieben werden und so sammelte ich sämtliche Ideen der Kinder ein, um unsere Tage zu füllen.

Zum Abschluss des Tages bastelten die Kinder an den Blumen der Großen weiter. Mittlerweile sind die Frühlingsboten also nicht mehr grau, sondern schön bunt und warten auf ihren Einsatzort.

Und ich freue mich, wenn alle schlafen, ich selbst ins Bett wanken und den Tag ausklingen lassen darf. Das war mein Sonntag in Bildern am 24.3.19.

Wie war dein Wochenende?
Herzlichst, die Julie

 

Wenn du sehen möchtest, was wir sonst so treiben, kannst du dir das hier bebildert anschauen. Oder suchst du weitere Inspiration für den Speiseplan? Ich habe aber auch einige tolle Spielideen rund ums Kind. Viel Spaß beim Stöbern.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.