WIB am 28.10.18 mit dem ersten Schnee in Bayern
in Bildern, Life

Der erste Schneemann steht schon – der Sonntag in Bildern am 28.10.18

Wer hätte das gedacht? Pünktlich zur Zeitumstellung hat sich hier bei uns der erste Schnee eingeschlichen und so konnte ich am frühen Morgen vom 28.10.18 die ersten Bilder fallender Flocken schießen.

Und dann fand ich himmlische Stille, um so früh wie möglich ein wenig am Blog zu arbeiten.

 

Kurz darauf stand der Zwerg schon auf der Treppe und brüllflüsterte euphorisch, dass es schon geschneit hat. Also beeilten wir uns, das Frühstück schnell anzurichten, damit die Mäuse allesamt schnell raus in den Schnee konnten. Die Temperaturen waren nämlich alles andere als winterfest.

Ein wenig später kamen kleine Kinderfüße angerannt, die uns etwas zeigen wollten. Sie haben tatsächlich einen Schneemann gebaut. Mit einem abgenagten Mais als Nase und der Lieblingsmütze vom Zwerg fürs Haupthaar.

Dann ging es erst einmal ans Aufwärmen in Mamas Bett wie auch am Tag zuvor. Manchmal braucht es eben eine kleine Auszeit.

Währenddessen genoss ich die Ruhe im Bad. Mein Sonntagsritual.

Zum Mittagessen gab es eines meiner absoluten Lieblingsgerichte, die aber auch absolut selten gekocht werden, weil ich finde, dass gute Qualität und Tierhaltung kostet. Rindsrouladen mit ganz viel Essiggurken in der Soße. Mmmmh.

Am Nachmittag wechselten die Mäuse zwischen diversen Spielen hin und her. Dauerklassiker sind die Lego Duplo Steine, die neuerdings ein Zuhause für Dinos und andere wilde Tiere bieten.

Gesnackt wurde natürlich auch. Heute zum absolut pädagogischen Programm am Morgen absolut ernährungstechnisch super Zeug in Form von Spekulatius und Schokolade. Ähm joa. 😀

Nachdem der Herzmann mit mir in ein paar ruhigen Minuten auf dem Laptop eine Folge meiner Lieblingsserie anschauen konnte, ging es auch schon an den Wochenplan. Ich weiß, das habe ich schon öfter erwähnt, aber ohne Wochenplan bin ich oft wirklich aufgeschmissen. Und wenigstens 75% davon werden zielsicher umgesetzt – der Rest landet eben für die Folgewoche wieder auf der Liste.

Derweil zauberten die Kinder nach dem Abendessen – die berühmten Reste vom Mittag – noch schnelle Bilder auf Papier. Man muss ja die Schlafenszeit ein wenig herauszögern.

Und jetzt? Jetzt lesen sie sich gegenseitig Geschichten vor, spielen in den Zimmern und ich genieße die etwa 3 Minuten Ruhe, bevor ich selbst ins Bett falle.

*****

Das war unser 28.10.18. Und morgen starten offiziell die Herbstferien bei uns. Ehrlich gesagt freue ich mich schon auf ein wenig Entschleunigung und weniger Terminstress. Ferien eben. Auch für mich.

Herzlichst, die Julie

 

Möchtest du in vergangenen bebilderten Tagen stöbern? Oder vielleicht bei Susanne von Geborgen Wachsen andere Bloggerwochenenden finden? Dann viel Spaß! 🙂

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.