Der Geburtstagstisch ist gedeckt mit einem Schmetterlingskuchen für den großen Tag der Großen
Freitagslieblinge, Life

Von Spatzen, Fieber und Geburtstagen – Freitagslieblinge am 28.9.18

Kaum zu glauben, aber ich habe es tatsächlich mal wieder geschafft, genug Kraft und Zeit aufzubringen, um einen positiven Rückblick in Form der Freitagslieblinge am 28.9.18 zu verfassen. Applaus bitte. Oder zumindest ein innerliches „Na endlich!“. 😀 Denn eigentlich liegen hier zumindest noch 2 von 6 Familienmitgliedern – rein zufällig die Familienoberhäupte – flach. So wie es sich gehört, haben wir den Kindern alles abgenommen. Aber jetzt ist genug gejammert. Jetzt sind die Freitagslieblinge nach Anna von Berlinmittemom dran!

Mein Lieblingsmoment für mich alleine

Diese Woche hat die große Maus ihren 9. Geburtstag gefeiert. Irgendwie ging das total unter zwischen Schüttelfrost und Huldigung des Porzellangottes. Und dann stand ich doch am Abend zuvor in der Küche, verzierte den doofen Kuchen, der nicht aus der Form wollte, dekorierte den Tisch und stellte die Geschenke auf den Teller. Und am Ende stand ich da, mit Tränen in den Augen, und war einfach nur dankbar, dass dieses Mädchen schon so lange bei uns ist und ich ihr eine Freude machen darf.

Lieblingsmoment für mich alleine: Der gedeckte Geburtstagstisch für den großen Tag des Geburtstagskindes

Mein Lieblingsmoment mit Kindern

Was gibt es schöneres, als morgens das strahlende Gesicht des Geburtstagskindes zu sehen, das sich grinsend an den Tisch setzt, um nach und nach die Geschenke auszupacken? Weil ich aber so damit beschäftigt war, sie zu beobachten, gibt es stattdessen ein Bild der Geburtstagsmaus, das ich ein paar Tage zuvor geschossen habe. Wahnsinn, wie groß sie ist oder?

Das Geburtstagskind im Herbstlaub

Mein Lieblingsessen der Woche

Hab ich schon mal erwähnt, wie sehr ich Kässpatzen liebe? Es gibt kaum etwas, das ich so gern esse, wie die Kässpatzen, die der Herzmann am Freitag gezaubert hat. Und es gibt auch kaum ein Gericht, dass alle Kinder, wirklich ohne Ausnahme, mit einem „boah lecker“ in Empfang nehmen.

Das Lieblingsessen wurde vom Herzmann gekocht: Kässpatzen mit Röstzwiebeln

Die Lektüre der Woche

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich diese Woche so rein gar nichts gelesen habe. Naja, gut, bis auf mein Klatschblatt. Aber das ist ja im Endeffekt nicht mehr als Klolektüre oder? Und da war ich ziemlich oft, nachdem ich mich bei den Kindern angesteckt hatte. Jedoch gab es gestern Notfallversorgung durch den Schotten, nachdem wir stundenlang beim Kinderarzt waren. Und gerade sind in den „Kinderfresspaketen“ wirklich tolle Sachen drin. Ausgewogene Ernährung ist mir nämlich wichtig. Ähm ja … oder so ähnlich. 😀 Das Buch fand ich jedenfalls weit toller und informativer als manch doofe Figur, die man sonst abstauben kann. (Unbeauftragte und unbezahlte Werbung)

Das Lieblingsbuch der Freitagslieblinge am 28.9.18 ist "Tiere der Nacht" der Reihe Wieso Weshalb Warum von Ravensburger

Die Inspiration der Woche

Bei Sina von Familie und mehr wurden diese Woche Schneckenhäuser bemalt. Und ich finde, das ist wirklich eine tolle Idee, um den Herbst bunt zu gestalten, wenn es draußen trüb ist. Nachdem wir hier außerdem vier tatkräftige Häuschensammler haben und sie sonst eigentlich nur irgendwann klammheimlich „verschwinden“ – also die Häuser, nicht die Kinder -, haben sie so einen Verwendungszweck für ihre Fundstücke. Nämlich kreatives Arbeiten.

Mein Lieblingsmensch der Woche

Diese Woche möchte ich diesen wundervollen Titel an den kleinen Zwerg vergeben. Er ist ja oft einfach anstrengend und fordernd. Aber diese Woche brachte er mein Herz einfach zum Schmelzen, als er morgens vor meinem Bett stand, mich zerknautschte und verwurtschtelte Mami ansah und meinte „Mama, ich hab dich lieb. Immer! Und weißt du noch was? Du bist wunderschön!“. Und ich glaube, er meinte das wirklich so. Das tat einfach nur gut.

*****

Das war er, mein Wochenrückblick. Nun schmeiße ich mich mit Schnoddernase in die Küche, brühe dem Herzmann seinen heißgeliebten Pfefferminztee (kotzwürg) auf und bereite die letzten Dinge für die große Geburtstagssause der Großen vor. Komm gut ins Wochenende!

Herzlichst, die Julie

 

Die vergangenen Freitagslieblinge kannst du >>hier<< nachlesen. Wenn du mehr über meine Gedankenwelt erfahren möchtest, dann bitte >>hier<< entlang. Und >>hier<< geht es zu einfachen und leckeren Rezepten.

Das könnte dich auch interessieren

4 Comments

  1. Liebe Julie, danke für die Freitagslieblinge, ich liebe diese Kategorie. Nebenbei versuche ich es immer auf meine Woche umzudenken. Das Spätzle Rezept kam wie gerufen, ich hatte heute so Lust auf Käsespätzle, aber war zu faul mir ein Rezept zu suchen. Dank dir hab ich jetzt ein gut erprobtes und weiß was es morgen zu essen gibt. Lieben Dank dafür. Lg, Bini

    1. Liebe Bini,
      das freut mich sehr! Ich hätte mich da aber auch nie selbst dran gewagt, wenn nicht der Herzmann einmal ausgefallen wäre.
      Herzliche Grüße

  2. bienchen says:

    Der Kuchen sieht hübsch aus, aber mein erster Gedanke war tatsächlich wie man den aus der Form bekommt. Hab mir letztes Jahr ein Jolly Roger- Ausstecherförmchen gekauft……..
    Hoffentlich wird die nächste Woche bei euch besser.Hatten auch Magen\Darm,gefolgt von Grippe, jetzt ist mal genug.

    1. Liebes Bienchen,
      wir haben ihn gelöffelt. 😀 So richtig schön im Kreis. Das war dann doch mal eine andere Art, den Kuchen zu verspeisen. 😀
      Die Kinder sind auch wieder fit. Ich habe gewechselt auf Ohrenschmerzen. Aber so halte ich es wenigstens von den Kindern ab.
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.