Freitagslieblinge, Life

Von Beeren, Luftweh und Malereien – Freitagslieblinge am 22.6.18

Schon wieder Freitag. Und während die ersten Bundesländer in den Startlöchern für die Sommerferien stehen, haben wir noch fünf geschlagene Wochen vor uns. Damit mir in der Zeit nicht langweilig wird, stehen jetzt sämtliche Schul- und Kindergartenfeste, Arzttermine und Geburtstage an. Aber jetzt ist erst einmal Zeit, kurz zu pausieren und die Freitagslieblinge am 22.6.18 zusammenzufassen. Denn diese Woche war eigentlich ziemlich positiv und ereignisreich.

Mein Lieblingsmoment mit Kind

Der Frosch macht gerade riesengroße Sprünge. Zum Einen ist er (fast) komplett windelfrei und zum anderen probiert er ständig neue Dinge aus. Diese Woche saß er dann irgendwann auf der Schaukel in unserem Garten, stieß sich selbst mit den Beinen ab und schaukelte so immer höher. Irgendwann gluckste er fröhlich und schrie:“Mama, Luftweh! Soooo cool!“ Was Luftweh ist? Dieses Kribbeln, wenn man zum Beispiel schnell über einen Hügel fährt oder in der Schiffschaukel kurz angehoben wird. Ich weiß auch nicht genau, wann sich dieses „Luftweh“ bei uns festgesetzt hat, aber für die Große war das ganz klar, dass das so heißen muss und wir haben es einfach beibehalten.

Mein Lieblingsmoment für mich

Ich male unheimlich gerne. Noch lieber male ich aus. Meistens sind es Kinderbilder, die mit den Mäusen bunt gestaltet werden. Aber ab und an krame ich dann doch mein eigenes Malbuch aus und male für mich. Zur Entspannung mit einer Tasse Tee und absoluter Stille. Es tut einfach gut, da seinen Gedanken ein bisschen freien Lauf zu lassen und nebenbei etwas zu gestalten. Entspannte Me-Time ohne großen Aufwand.

 

Mein Lieblingsessen der Woche

Hab ich schon einmal erwähnt, dass ich Beeren liebe? Und nachdem ich in der Woche zuvor die Beeren im Garten meiner Eltern geplündert habe, waren diese Woche die Johannisbeeren bei uns dran. Pur sind sie wirklich ein wenig sauer, aber in einem leckeren Schichtdessert gerade perfekt. Das habe ich dir übrigens diese Woche >>hier<< schon vorgestellt.

Die Lektüre der Woche

Dieses Buch habe ich vor langer Zeit bei der Räumung eines Bücherladens erworben. Und ich schaue es mir immer wieder gern an. Ein richtig toller Bildband, der nebenbei aufzeigt, wie der Mensch mit dem Planeten umgeht und was er zerstört. Das Blinzeln der Erdfrau (Amazon Partnerlink*) ist einer der wenigen Bildbände, die ich besitze, die nicht von wunderschönen Ländern handelt, sondern aufzeigt, was auf der Erde entsteht und wächst und gleichzeitig auf ein Problem aufmerksam macht.

 

Mein Lieblingsmensch der Woche

Am Mittwoch hatte ich einen Arzttermin – und stand dann vor einer nicht mehr vorhandenen Praxis. Dort, wo die Praxis war, war nun eine Privatwohnung. Total verdutzt rief ich die Nummer an, durch die ich meinen Termin ausgemacht hatte. Am anderen Ende war eine freundliche Arzthelferin, die mich mit einem Lächeln im Gesicht durch die Stadt zur neuen Praxis lotste. Als ich dann dort angekommen war, lachte sie nur auf und meinte, es sei alles gut, wir hätten es ja gemeinsam noch rechtzeitig geschafft. Einfach nur freundlich und ohne Vorwurf, mein Lieblingsmensch der Woche!

Die Inspiration der Woche

Auf Jerrys Welt berichtet Nike, warum sie sich beim zweiten Kind gegen Pränataldiagnostik entschieden hat, obwohl ihr erstes Kind das Down-Syndrom hat. Ihre unheimlich lebensbejahende Einstellung finde ich unheimlich bewundernswert. Diese Liebe, die sie für sich und ihre Kinder aufbringt, ist einfach nur berührend und mitreißend.

Mein Papa hat bis heute recht behalten. Es gab viele gute Entscheidungen in meinem Leben – doch die zwei besten, blicken mir jeden Tag in die Augen und sind für ihr Leben so voller Liebe und so unglaublich dankbar.

*****

Mit diesem wundervollen Zitat möchte ich dich ins Wochenende entlassen. Lebe, liebe und genieße!

Die Julie

 

Weitere Freitagslieblinge gibt es bei Anna von Berlinmittemom. >>Hier<< findest du die Freitagslieblinge der vergangenen Wochen. Viel Spaß beim Stöbern.

*Bestellst du darüber etwas, kostet es dich nicht mehr als den regulären Preis, aber ich bekomme eine Provision. So kann ich weiterhin Buchtipps, Rezepte und Herzensdinge mit dir teilen. Vielen Dank für deine Unterstützung

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.