Freitagslieblinge am 18.1.19
Freitagslieblinge, Life

Vom frühen Vogel, Winterzeit und Spontanbesuchen – Freitagslieblinge am 18.1.19

Es ist wieder Freitag. Und auch, wenn Anna von Berlinmittemom die Kategorie wohl nicht weiterführt, möchte ich dennoch in unregelmäßigen Abständen noch diese Art nutzen, um auf unsere Woche zurückzublicken. Diese Woche hatte einige Hiobsbotschaften, aber auch einige tolle Momente, die ich für die Freitagslieblinge am 18.1.19 festhalten möchte. Und während ich hier tippe, an meiner zweiten Tasse Kaddee nippe, muss ich schon wieder schmunzeln, denn die letzten Tage waren gut, wirklich gut!

Mein Lieblingsmoment mit Kindern

… war nicht nur ein Moment, sondern gleich zwei. Und beide fanden gestern statt. Zum einen fand ich es unheimlich toll, dass wir uns gestern als Familie wieder ein bisschen Zeit freigeschaufelt haben und die Große gemeinsam von ihrer Freundin abholen konnten. Die Jungs gingen darin auf, mit ihren Fahrzeugen durch die Gegend zu fetzen und die Prinzessin rannte von Laterne zu Laterne. Zwischendrin der Herzmann und ich, eingehakt und total entspannt. Solche Momente des Familienglücks liebe ich.

Und dann war da gestern noch der Nachmittag mit meiner Großen. Nein, eigentlich nur ein paar wenige Minuten, die wir uns beide gegönnt haben, während die Prinzessin beim Geigenunterricht war. Wir liefen gemeinsam in ein Café, plauschten über die Schule, ihre Freunde, das Baby und andere Dinge, während sie von ihrem Croissant abbiss und ich am Milchkaffee nippte. Die Exklusivzeit mit den großen Kindern ist so rar gesät und ich sauge diese Momente regelrecht auf. Für die Maus hoffe ich, dass das auch eine kleine positive Erinnerung prägen konnte.

Die Inspiration der Woche

… kam daher auch von meinen Kindern, die mir gezeigt haben, dass Alltag und Routine zwar schön sind, aber diese Auszeiten mit Freunden und Familie einfach unheimlich toll sind, um Kraft zu tanken und sich wieder ausgeglichener zu fühlen. Diese vier Mäuse beherrschen es dann doch, mich aus meinem Trott herauszureißen und mich zu Dingen zu bewegen, die sich im Nachhinein als goldrichtig und wunderbar herausstellen.

Mein Lieblingsbuch der Woche

… ist ausnahmsweise mal kein Kinderbuch oder Fantasyroman, sondern ein Kochbuch und Herzensempfehlung. Denn das One Pot Kochbuch von Alba Heimeyer (Werbelink) besticht allein dadurch, dass das Buch schlicht und ohne erschlagende Bilder für sich spricht. Außerdem zeigt die Autorin auf, dass man nahrhafte und leckere Gerichte auch total einfach und ohne Topfchaos auf dem Herd zaubern kann. Dabei gibt es vegane, vegetarische, aber auch fleischhaltige Gerichte und sogar Desserts. Und auch die Zutaten sind alle nicht sonderlich außergewöhnlich, sodass man die meisten Dinge leicht im Supermarkt erwerben kann.

Mein Lieblingsmoment für mich alleine

… entstand morgens gegen halb 5 meine Emails checkte und mir ein Kooperationsangebot entgegen sprang. Damit hätte ich nie gerechnet und es freute mich, dass ich wohl mittlerweile doch recht gut über Suchmaschinen oder auch Instagram gefunden werde. Ja, so eine Nachricht zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht und beflügelte mich den ganzen Tag. Für andere ist das vielleicht nichts besonderes mehr. Aber wenn man eben noch ein kleiner kuscheliger Blog ist, der langsam wächst, sind das riesige Erfolgserlebnisse!

Mein Lieblingsmensch der Woche

… war dann eine liebe Freundin, die mich spontan morgens besucht hat und dann einfach bis zum Mittag geblieben ist. Denn es tut unheimlich gut, auch wenn man selbst zu den untreuen Tomaten gehört, dass man nicht vergessen ist, wenn man sich mal eine Weile nicht sieht. Außerdem verfliegt die Zeit im Nu, wenn man sich mit den richtigen Menschen umgibt.

Das Lieblingsgericht der Woche

… ist einer meiner Favoriten, der bei den Kindern so gar nichts reißen konnte: Spinatknödel mit Tomaten-Frischkäsesoße. Dabei fand ich das einfach nur lecker und hätte mich reinsetzen können in das leckere Essen. Dadurch, dass die Mäuse das allerdings wirklich nicht mochten, habe ich heute auch noch was davon und sie essen die Kartoffelsuppe, die die Oma gestern für sie vorbei gebracht hat. Aber eigentlich ist es doch toll, dass ich mehr von diesem leckeren Gericht habe, weil mir die Kinder freiwillig alles überlassen oder?

 

*****

Das waren sie, meine Freitagslieblinge am 18.1.19. Mittlerweile ist der Kaffee leer, die Sonne lächelt schüchtern hinter den Wolken hervor und ich freue mich aufs Wochenende. Auf tolle Momente mit meinen Kindern, die Geburtstagssause vom besten Ziehopa der Welt und die Kochkünste des besten Mannes der Welt.

Komm gut ins Wochenende! Mit viel Entspannung, tollen Momenten und Menschen, mit denen du dich gern umgibst.

Herzlichst, die Julie

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.