Im 6. Monat schwanger mit dem Wunschkind. Die 21. Schwangerschaftswoche. Bauch 20 Wochen schwanger
Family, Schwangerschaft, Geburt & Baby

20 Wochen schwanger – die 21. Ssw // Halbzeit, Arztbesuch & Hallo 6. Monat!

Tadaaa, Halbzeit! 20 Wochen schwanger. Ist das zu glauben? Ich rocke jetzt also schon die 21. Schwangerschaftswoche und bin damit also wahrscheinlich schon länger schwanger als ich noch vor mir habe. Find ich ja ehrlich gesagt richtig genial! Deswegen gibt es hier auch ein Schwangerschaftsdate über meine letzte Woche mit dem 6. Kind im Bauch.

Ein bisschen verspätet kommt es dann doch, weil ich erst noch meinen Arzttermin abwarten wollte, ob alles okay ist. Und was soll ich sagen? Unser Wunschkind ist zeitgerecht entwickelt, wiegt etwa 318 g und ich konnte Zehen und Fingerchen sehen. Hach, wie cool ist das denn? Außerdem saß es mit dem Kopf nach oben und dem Poppes auf meinem rechten Beckenknochen. Schon krass, wie viel man über einen Ultraschall erkennen kann.

Babybauch und Gewicht

Das Krümelchen hat ausgebaut. So richtig. Die Einzimmerwohnung geht jetzt bis zum Bauchnabel und nach vorn wurde auch erweitert. Ich glaube, da kannst du dir ganz gut selbst ein Bild machen. 🙂

Zum Gewicht … Ähm … Gutes Thema, nächstes Thema bitte. Heute früh hatte ich etwa 1,5 Kilo mehr drauf. Also zum Startgewicht. Das ist jetzt nicht die Welt, aber ich hab genug Reserven.

20 Wochen schwanger – mein Gemütszustand

Am Wochenende hatte ich einen absoluten Tiefpunkt. Mich hat alles und jeder genervt und ich war wütend auf mich und die Welt.  Ja, da mochte ich mich selbst nicht.

Aber ansonsten geht es mir körperlich und emotional, was diese Schwangerschaft mit unserem Wunschkind betrifft, besser. Kaum noch Übelkeit, abgesehen vom Zähneputzen, was mich sehr nervt, kaum noch Schlafprobleme, außer ich husche zu früh ins Bett. Hat was. Der bessere Schlaf wirkt sich natürlich auf meine Laune aus. Ausgeschlafen bin ich einfach auch erträglicher.

Ich merke aber, dass mir zusehends die Kraft schwindet, die großen Kinder sinnvoll im Distanzunterricht zu begleiten. Es nervt mich und ich bin müde von Diskussionen, was denn getan werden muss. Ich brauche mehr Zeit und Pausen für mich. Weil ich weiß, dass ich sonst ungerecht werden würde. 

Kindsbewegungen in der 21. Schwangerschaftswoche

Hach, ich mag dieses Zwazeln. Diese kleinen Kickboxtritte, die dieses Wurzelchen da vollzieht. Ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Vor allem reagiert unser Kind nun auch darauf, wenn ich den Bauch frei mache und ein wenig mit dem Finger in den Bauch stupse. Es antwortet quasi. Wahnsinn! (Und während ich das hier schreibe, verdrücke ich wieder ein paar Freudentränen. Freudentränen, weil es diesem kleinen Mensch gut geht.)

Legt Manuel allerdings seine Hand auf meinen Bauch, wird es ganz ruhig. Unser Wurzelchen erkennt da anscheinend schon einen Unterschied.

Shopping für das Baby & mich

Kennst du das, wenn man ein Kleidungsstück für sein Kind neu haben möchte? Ein einziges? Ich liebäugle ja gerade sehr mit diesem süßen Set von Vertbaudet*. Aber das hier von Vertbaudet ist auch zuckersüß*. Und dann hat ja jedes Kind bisher seine eigene Spieluhr bekommen, die ich mir schon vor der Geburt immer mal wieder auf den Bauch gelegt habe. Deswegen schleiche ich ständig um diesen goldigen Koalabären* herum.

So langsam kneifen die Standardleggings auch, weswegen ich mir wahrscheinlich wieder bei Bonprix diese hier* holen werde. Schlicht, ohne Gedöns und passend unter jedes Kleid und Oberteil. Langsam wird es ja (hoffentlich) warm genug für Kleider, denn auch meine Oberteile werden langsam kurz.

Gelüste und Abneigungen

Gerade, ja gerade hätte ich richtig Lust auf kalte Fleischpflanzerl ohne alles. Aber der Geruch beim Braten von Fleisch ist nach wie vor mein Endgegner, also gibt es sowas nicht. Ich hätte auch total Lust auf gekauften Kartoffelsalat, aber der macht Sodbrennen. Tja, blöd.

Süßigkeiten reizen mich noch immer nicht wirklich. Manuel hatte letzte Woche Kaffeepralinen da, die fand ich okay, wäre aber selbst nie drauf gekommen, das zu kaufen. Das einzige, was ich mir jetzt ab und an gönne, ist entkoffeinierter Kaffee mit Hafermilch oder Instantcappuccino. Aber Gummibärchen, Kuchen und anderen Süßkram brauche ich jetzt nicht wirklich.

Ich finde es gut. Zeigt sich zwar so nicht auf der Waage, aber meinem Körper tut es gut. Falls ich mich nämlich nicht daran halte, büße ich das meist mit Sodbrennen und Blähbauch ein.

20 Wochen schwanger – Allgemeines

Hab ich schon erwähnt, wie froh ich bin, dass wir die Halbzeit erreicht haben? Und dass es unserem Baby im Speckmantel gut geht? Ich bin einfach nur unheimlich dankbar. So dankbar, dass wir zum 6. Mal Eltern werden dürfen, dass alles am Kind dran ist, dass ich eine Ärztin habe, die mich ernst nimmt und mir Zuversicht schenkt. Dankbar, dass die Kinder sich uneingeschränkt auf diesen kleinen Menschen freuen, der in mir heranwächst. Dankbar, dass wir das alles hier irgendwie stemmen.

Je näher das alles rückt, je greifbarer es ist und je mehr man auch von außen sieht, desto stärker wird die Vorfreude. Ich rätsle zwar noch immer, wo und wie ich entbinden möchte, nachdem die letzte Geburt extrem unschön war, aber auch da sind schon die ersten Termine zur Vorbesprechung ausgemacht.

So langsam machen wir uns auch Gedanken, wie Manuel das mit der Elternzeit am besten macht. Denn wir wollen, wenn möglich, die beiden Partnermonate nutzen. Gerade auch, weil 2 Monate nach der Geburt eine Einschulung und ein Schulwechsel anstehen, bei dem ich mich nicht teilen kann. 20 Wochen schwanger – die Hälfte ist geschafft.

Krümelchen, wir freuen uns alle auf dich!

Herzlichst, die Julie

 

Alles rund um die Schwangerschaft findest du hier. Schau dich gern um.

Schwanger mit dem 6. Kind - der 6. Monat. Ich nehme dich mit durch meine Schwangerschaft mit dem 6. Kind. Hier erfährst du alles über meine 21. Schwangerschaftswoche - 20 Wochen schwanger. #schwanger #schwangerschaft #baby #geburt #ssw21 #21ssw

Wenn du mich weiter unterstützen möchtest, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

*Werbelink: Entschließt du dich, über diesen Link etwas zu kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich fallen keinerlei Mehrkosten an.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.