Hier findest du 25 tolle und einfach umsetzbare Ideen für die Osterferien. So kannst du die Ferien toll und abwechslungsreich gestalten.
Ausflüge,  DIY,  Gedankenwelt,  Life,  Travel

25 Ideen für die Osterferien – eine Mini-Bucketlist

So, da wären wir also. Der erste Tag der Osterferien ist angebrochen, die Sonne scheint und ich überlege, wie wir die kommenden Tage für uns möglichst schön und erfolgreich gestalten können, ohne zu sehr an Vermissung der Lieblingsmenschen zu leiden. Im Alltag lenkt ja der Distanzunterricht ganz gut ab. Jetzt habe ich aber schon die ersten Menschlein munkeln hören, ihnen sei langweilig. Deswegen sammle ich nun also 25 Ideen für die Osterferien und bin gespannt, was davon wir umsetzen können.

Vielleicht sind da ja auch Dinge dabei, die dir Spaß machen oder deine Kinder bereichern könnten. Manchmal ist man nämlich fürchterlich einfallslos und braucht ein bisschen Inspiration. So geht es mir jedenfalls, wenn ich nicht im Internet nach Dingen stöbere oder mich von meinen Kindern belehren lasse, was alles coole Aktionen wären.

Hier findest du also von Ausflugstipps über Bastelideen zu Rezeptideen alles. Eine bunte Mischung, die die beiden Wochen Osterferien ein wenig auflockern und bereichern soll.

Deshalb hier nun also unsere kleine Bucketlist mit Ideen für die Osterferien:
  • Eier mit natürlichen Farben färben (war klar, dass das drauf ist oder?)
  • Ein Osternest aus gesammeltem Moos machen
  • Mit den Kindern Karten basteln (hier findest du eine kinderleichte Anleitung) und diese verschicken
  • Fichtenspitzen sammeln und daraus Fichtenspitzenhonig kochen. (Das Rezept möchte ich mal ausprobieren.)
  • Um einen noch unbekannten See laufen
  • Picknick am Waldrand mit Osterleckereien
  • Einen Osterzopf backen (nach diesem Rezept)
  • Mit den Kindern Osterhasen aus Hefeteig nach diesem Rezept backen
  • Eine Waldrallye machen
  • Aus alten Schraubgläsern Häschen basteln, die wir mit Süßigkeiten befüllt verschenken können
  • Bärlauch sammeln und daraus Bärlauchpaste zaubern (Achtung, nur machen, wenn du Bärlauch wirklich kennst. Ansonsten auf Bärlauch aus dem Supermarkt zurückgreifen!)
  • Einen Barfußpfad besuchen (zum Beispiel den in Bad Wörishofen oder in Bad Bayersoien) 
  • Ein Picknick am See
  • Styroporeier mit Nagellack färben und aufhängen
  • Mit Salzteig Brezen und Brötchen für die Kinderküche herstellen
  • Einen Maltag einlegen
  • Einen Schlafanzugtag einlegen
  • Mit den Kindern einen Yes-Day zelebrieren
  • Eigene Zitronenlimonade herstellen und in der Sonne genießen
  • Das erste Eis mit den Zehen im Sandkasten essen
  • Die Kleiderschränke auf Frühling/Sommer umstellen
  • Über Felder und Wiesen gehen und den Osterhasen suchen
  • Einen kompletten Medientag einlagen und alle Lieblingsfilme sehen – inklusive Junkfood und egal wie das Wetter ist
  • Einen noch unbekannten Spielplatz ausfindig machen und erobern
  • Durchatmen, ausatmen und Kraft sammeln für die nächsten Tage und Wochen

Na, ist bei meinen 25 Ideen für die Osterferien etwas für dich dabei? Was hast du für die Zeit geplant? Wir machen es uns jetzt auf jeden Fall schön, nehmen ein bisschen Abstand von der Pandemie, konzentrieren uns auf uns selbst und lassen die Welt da draußen gegebenenfalls untergehen. So nämlich.

Wir alle brauchen die Kraft und die Zeit, um die nächste Zeit gut zu überstehen, die Seele zu streicheln und nicht zu zerbrechen. Wir alle wollen gestärkt und gesund aus der Pandemie hervorgehen. Gerade deshalb ist es wichtig, dass wir als Familie gemeinsam wachsen, Kraft spendende Erinnerungen prägen und Resilienz bilden.

Pass auf dich auf, lass dich nicht unterkriegen. Wir haben Ferien. Endlich!

Herzlichst, die Julie

 

Hier findest du 25 tolle und einfach umsetzbare Ideen für die Osterferien. So kannst du die Ferien toll und abwechslungsreich gestalten. #ostern #osterideen #osterfest #osternmitkindern #kinder #ferien

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.