Die Freitagslieblinge am 18.3.22 geben einen liebevollen Rückblick auf die letzten 7 Tage im Großfamilienleben mit einem tollen Lektüretipp #familie #familienzeit #freitagslieblinge #lieblingsmoment #lieblingsbuch #lieblingsessen #inspiration #lieblingsmensch
Freitagslieblinge,  Life

Von Rückkehr zur Normalität und Überraschungsmomenten Freitagslieblinge am 18.3.22

Ich sitze gerade hier am Laptop, tippe die Freitagslieblinge am 18.3.22 und im Hintergrund läuft „Ben und Bolli“ (Zitat Keks). Das Leben könnte so schön sein, ginge es dem Baby gut und wäre mein Kopf nicht wieder so matschig angeschlagen. Das Babymädchen fiebert immerhin nicht mehr, doch sie hustet fürchterlich und die Nase macht ihr ordentlich zu schaffen. Und ich fühle mich so richtig krank. So, wie man sich fühlt, wenn man von einer dicken Erkältung überrollt wird. Mit geschwollenen Lymphknoten, Brennen im Rachenraum und dergleichen. Aber hey, laut Schnelltest sind wir wieder negativ.

Und zwischendrin ging es mir auch richtig gut und ich strotzte vor Energie. Dabei entstand auch dieser Artikel, was man während der Quarantäne alles anstellen kann. Hoffentlich ist das nun also nur ein kleiner Rückschritt, der schnell wieder ausgebügelt ist.

Also nix da mit Trübsal blasen, sondern Lieblingsmomente in einem liebevollen Wochenrückblick sammeln. Für ein bisschen Glitzer, Erdung und Dankbarkeit. Und dann kneifen wir die Pobacken zusammen und rocken das Wochenende! Auf dem Sofa. Mit Tee. Punk ist nicht tot. Punk sitzt nur gerade eine Infektion aus. Oder wie war das?

Mein Lieblingsmoment mit Kindern …

war der Augenblick, als die ersten zwei Kinder nach unserer Coronainfektion wieder das Haus verließen und zur Schule gingen. Ich habe die Kinder selten so euphorisch und glücklich erlebt, wie an diesem Morgen. Beide haben richtig ausgelassen fröhlich ihre Brotzeit in den Schulranzen gesteckt, die Schuhe geschnürt und sind losgestapft. Nach knapp zwei Wochen mit den Geschwistern und uns Eltern war das wohl eine richtig willkommene Abwechslung.

Mein Lieblingsmoment für mich alleine …

fand heute früh statt. Eigentlich wollte ich in die Dusche, musste aber das Bad rückwärts wieder verlassen, weil die Kinder so eine Unordnung hinterlassen hatten. Ich war ehrlich stinksauer, weil überall Klopapier, Badetücher, Badewannenspielzeug und Kleidung lag. Ü-BER-ALL! Frustriert gab es also Katzenwäsche und ich zog mich frustriert in Schlumperklamotten aufs Sofa zurück.

Etwa 20 Minuten später riefen mich die Kinder ins Bad. Sie wollen mir was zeigen, hieß es. Die Kinder hatten in der Zeit das komplette Bad aufgeräumt und mir eine Wanne für mich eingelassen. So hatte ich dann eine halbe Stunde nur für mich, während der Keks von der Großen am Fernseher geparkt und das Babymädchen vom Frosch bespaßt wurde. Kinder sind schon toll!

Mein Lieblingsmensch der Woche …

für die Freitagslieblinge am 18.3.22 ist die tolle Lehrkraft vom Frosch, die sich wirklich die Mühe gemacht hat, die Hausaufgaben bei uns persönlich vorbei zu bringen. Für manche mag das vielleicht ein bisschen befremdlich klingen, aber es ist eine so liebevolle und wundervolle Geste. So oft das Dorf ein Fluch ist, so toll ist es, dass die Schule klein und man mehr verbunden ist. Ich mag diese wertschätzende Art auf Augenhöhe und den Austausch sehr.

Falls Sie das lesen: Danke!

Die Inspiration der Woche …

geht raus an meine Biokiste. Ich weiß, du kannst es wahrscheinlich schon nicht mehr hören. Aber dadurch, dass wir uns nun Obst und Gemüse liefern lassen, bin ich gezwungen, aus meiner Komfortzone heraus zu kommen und neue Rezepte auszuprobieren. Das heißt nicht, dass ich plötzlich alles mag, was ich zuvor doof fand. Doch ich teste aus und das ein oder andere Gemüse und Obst geht dann doch als okay durch. Und bei anderem verfestigt sich die Abneigung. Eine tolle Erfahrung. Mal sehen, wie lange wir so weiter machen.

Und da wir gerade beim Essen sind:

Das Lieblingsessen der Woche …

kam völlig – aber auch wirklich absolut völlig – unerwartet. Wenn du mich schon ein bisschen länger kennst und liest, weißt du, Aubergine ist mein persönlicher Endgegner in Sachen Gemüse. Ich habe es so oft versucht und komme damit eigentlich so gar nicht auf einen grünen Zweig. Dieses Rezept aber, das aus Aubergine, Feta und Oliven einen Aufstrich zaubert, das fand ich einfach nur genial. Für Manuel waren die Oliven das KO-Kriterium, doch die Prinzessin und ich, wir mögen diesen Dip unheimlich!

Dafür musst du: Aubergine in Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen mit Knoblauch braun werden machen. Dann mit Feta und der Fetaflüssigkeit, nochmals Olivenöl und Oliven und Salz und Pfeffer pürieren. Kühl stellen, dann wird es ein bisschen fester.

Das Lieblingsbuch der Woche …

ist diesmal wieder ein Kinderbuch. Anhand der Gebrauchsspuren siehst du, dieses Buch aus dem Ravensburger Verlag wird hier regelmäßig zur Hand genommen. Und nachdem wir alle im Frühlingsmodus sind, ist es perfekt für den Keks. Aber auch das Babymädchen schaut gern mit rein und ich versuche ihr immer wieder, einzelne Dinge zu erklären. „Guck mal, ein Spielzeugauto!“ – Du weißt schon! Sachen suchen im Frühling (Werbelink) ist ein richtig tolles Wimmelbuch für Kinder ab zwei Jahren.

„Juhu, es ist Frühling! Im Garten sprießen die ersten Schneeglöckchen und Krokusse, und auf den Spielplätzen der Stadt ist wieder viel los. Dieses Such- und Findebuch macht Lust auf den Frühling und zeigt auf 11 Wimmelseiten was es in dieser tollen Jahreszeit alles zu entdecken gibt. Die kleinen Suchbilder inspirieren dazu, die Wimmelbilder zu erkunden und viele spannende Details wahrzunehmen. Die Benennungen der Pflanzen, Tiere und Gegenstände fordert zum Erzählen auf und unterstützen damit beim Sprechen lernen.“

*****

Meine Freitagslieblinge am 18.3.22 stehen. Ich brühe mir jetzt einen Tee auf, versuche, den Kindern Vitamine schmackhaft zu machen (Orangen und die Kinder sind keine Freunde) und bereite das Mittagessen vor. Und vielleicht ergattere ich ja noch einen Termin beim Arzt, um das Babymädchen durchchecken zu lassen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Komm gut ins Wochenende und pass gut auf dich auf!

Herzlichst, die Julie

 

Merke es dir für später:

Die Freitagslieblinge am 18.3.22 geben einen liebevollen Rückblick auf die letzten 7 Tage im Großfamilienleben mit einem tollen Lektüretipp #familie #familienzeit #freitagslieblinge #lieblingsmoment #lieblingsbuch #lieblingsessen #inspiration #lieblingsmensch

Weitere liebevolle Wochenrückblicke findest du hier. Schau dich gern um.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge mir gern auf FacebookInstagram oder Pinterest.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.