DIY

Eckenfresserchen – das etwas andere Lesezeichen

Jetzt, im Herbst, sind die Tage oft ungemütlich, regnerisch, kalt und dunkel. Manchmal haben da nicht einmal die Kleinsten mehr das Bedürfnis, sich vor die Haustür zu wagen. Was eignet sich da also besser, als sich gemütlich zusammen zu setzen und lustige Dinge zu basteln? Ein Eckenfresserchen zum Beispiel. 🙂 Die eignen sich übrigens auch wunderbar zum Verschenken, falls ein Buch allein zu fad ist.

Was du für das Lesezeichen brauchst, ist erstmal gar nicht viel.

  • 1 Blatt Papier, quadratisch (Ich finde ja, altes Geschenkpapier hat eine zweite Runde mit neuem Zweck verdient.)
  • 1 Schere
  • 1 Kleber

Als erstes wird das Blatt zweimal gefaltet, so dass man vier gleichgroße Quadrate hat.

Ein Quadrat wird herausgeschnitten, aber nicht weggeworfen! Das Quadrat, das diesem gegenüber liegt, also die Ecke berührt, wird mit der Spitze zur Mitte eingeklappt und festgeklebt. Bis hierhin gar nicht so schwer oder?

Jetzt wird der Rücken des Lesezeichens gebildet. Dazu klappst du erst eine Seite über das nach innen geklebte Dreieck und bestreichst es dann mit Kleber. Dann klappst du die andere darüber und drückst sie fest.

Das Lesezeichen ist schon fast fertig. Den Teil, den du vorhin ausgeschnitten hast, bestreichst du auf der Rückseite mit Kleber. Er wird jetzt in den „Rachen“ des Monsters eingeklebt.

Rein theoretisch war es das nun schon. Komplett unkompliziert und einfach. Aaaaaber.– Ja, aber du kannst das ja auch noch lustig verzieren. Dabei kannst du dich ganz kreativ austoben.

Unsere Prinzessin hat natürlich eine Prinzessin gebastelt, die ihr die Bücher versüßt. Aber auch Frösche in ganz grün oder Minions machen sich gut. Probier es doch mal aus. Wenn dir die Bastelanleitung gefällt, schreib mir doch. Oder möchtest du noch mehr dieser simplen Beschäftigungs“therapien“? 😀

Wenn dir gefällt, was du siehst oder du Inspirationen für mich hast, freue ich mich immer sehr über einen Kommentar. 🙂 Nachgebastelte Werke sehe ich mir übrigens auch sehr sehr gerne an.

Herzlichst, die Julie

 

Weitere Basteltipps und Geschenkideen findest du >>hier<<. Schau dich gern ein bisschen um.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.