Der Walderlebnispfad Buxheim um die Buxheimer Weiher ist einen Familienausflug wert. Der Kartäusermönch zeigt den Weg durch die Natur.
Ausflüge,  Travel

Ausflugstipp: Der Walderlebnispfad Buxheim im Unterallgäu

Es wird Zeit für einen neuen Ausflugstipp für Familien mit Kindern im Unterallgäu. Diesmal möchte ich dir den Walderlebnispfad Buxheim ans Herz legen, denn der ist wirklich richtig schön und bietet zu jeder Jahreszeit ein tolles Ausflugsziel. Dazu ist Bewegung in der Natur immer toll und es gibt so viel zu entdecken! 

Parkmöglichkeiten

Du kannst direkt beim großen Buxheimer Weiher parken. Der Parkplatz ist kostenlos. Du solltest nur rechtzeitig da sein, weil er bei schönem Wetter ganz schnell voll ist.

Was du für den Walderlebnispfad brauchst

Hier brauchst du wirklich gute Schuhe, am besten Mückenspray, wie Antibrumm * und lange Klamotten. Denn dadurch, dass der Weg an den Buxheimer Weihern vorbei führt, tummeln sich da gerade im Sommer wirklich viele Mücken.

Allerdings kannst du dir im Sommer auch die Badehose einpacken, denn die Weiher eignen sich auch gut zum Schwimmen. Zumindest haben wir immer wieder Leute ins Wasser huschen sehen und am Wegrand sind Umkleidekabinen.

Der Walderlebnispfad Buxheim führt an den Weihern vorbei, die zum Baden einladen.

Der Kinderwagen geht auch. Sind Wege über Stege oder Stufen, werden alternative Routen für den Kinderwagen angezeigt, sodass man den Weg gemeinsam gehen kann. 

Essen und Trinken ist außerdem auch nie verkehrt, denn die 2,7 Kilometer haben einiges zu entdecken und brauchen daher ihre Zeit.

Mit diesem Zeitaufwand musst du für den Walderlebnispfad Buxheim rechnen

Wir waren mit Kind und Kegel da. Also 6 Kinder zwischen Säuglingsalter und Teenagerin. Und wir haben für die knapp 3 Kilometer ungefähr 3 Stunden gebraucht. Es gibt aber auch so viel zu sehen und zu bestaunen und der Weg, der von einem Kartäusermönch aus Holz geleitet wird, ist einfach wunderschön.

Ein Kartäusermönch begleitet durch den Lehrpfad Buxheim, damit man den richtigen Weg nimmt.

Was es alles zu sehen gibt

Der Walderlebnispfad beginnt an der Buxachbrücke schlängelt sich um die Buxheimer Weiher. Ein gut ausgebauter Weg führt über 2,7 Kilometer an 11 Stationen vorbei und gibt schöne Einblicke in die Natur. Immer wieder gibt es Stege und „Geheimwege“ zu erkunden, die vom Hauptweg abweichen. Auch ein Klassenzimmer unter freiem Himmel kann man begutachten.

Nebenbei, bei passendem Wetter, lohnt es sich, die Füße in einem der Weiher auskühlen zu lassen oder gleich ganz ein Bad zu nehmen. Und die aus Holzstämmen geschnitzten Figuren, wie der Kartäusermönch, sind auch ein Hingucker auf dem Weg. Immer wieder laden Parkbänke zum Verweilen und Gedanken tanken ein.

Aber ich glaube, die Bilder sprechen für sich oder? Es ist unheimlich toll da!

Das Highlight der Kinder

Das war natürlich das Wasser. Es wirkt einfach total entspannend und unser Picknick am Rand des Weihers war für sie das Highlight schlechthin. Auch das Klassenzimmer unter freiem Himmel fand seinen Anklang, denn irgendwie ist es schon toll, mal nicht im Schulgebäude sitzen zu müssen.

Mein Fazit zum Waldlehrpfad Buxheim:

Ein total schöner Lehrpfad mit tollen verschlungenen Wegen. Allerdings muss man wirklich aufpassen, dass man mit Kinderwagen die richtige Abzweigung erwischt, sonst darf man diesen über Wurzeln und Stufen tragen.

Gerade im Sommer, wenn man Badesachen dabei hat, ist Buxheim einen Ausflug wert. Der Weg ist liebevoll gestaltet und die abwechslungsreichen Gegebenheiten halten die Laune die ganzen drei Kilometer hinweg.

Allerdings kann es am Wochenende sehr voll werden und Möglichkeiten, sich zu erleichtern, fehlen, obwohl der Parkplatz noch an Buxheim angegliedert ist. Doch dafür gibt es ja ausreichend Büsche auf dem gesamten Weg. 😀

Herzlichst, die Julie

 

Merke es dir auf Pinterest:

Der Walderlebnispfad Buxheim um die Buxheimer Weiher ist einen Familienausflug wert. Der Kartäusermönch zeigt den Weg durch die Natur. #ausflug #familienausflug #unterallgäu #allgäu #bayern #buxheim #walderlebnispfad #lehrpfad #natur

Für weitere Ausflugstipps bitte >>hier<< entlang. Viel Spaß beim Stöbern!

*Werbelinks: Bestellst du darüber etwas, kostet es dich nicht mehr als den regulären Preis und gleichzeitig bekomme ich eine geringe Provision. So kann ich weiterhin Buchtipps, Rezepte und Herzensdinge mit dir teilen. Vielen Dank für deine Unterstützung.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.