Food, Frühstücksideen, Zuckerfreie Ernährung

Das allerliebste Lieblingsfrühstücksgetränk

Wie sieht ein Frühstück im Hause Puddingklecks aus? Im Moment recht simpel. Es wird Herbst, die Beeren und Früchte reifen und unsere Kinder, allen voran die große Dame, pflücken mit viel Hingabe Brombeeren. Auch der jüngste Spross sitzt mit Vorliebe mitten in den Beeren und lebt von der Hand in den Mund. J Welch ein Glück, dass wir davon sogar drei große Sträucher im Garten haben. Und weil diese so ergiebig sind, habe ich mir zum Frühstück was leckeres ausgedacht, um den Kindern ein paar Vitamine unterzumogeln, ohne dass sie böse mit mir sind, weil sie „Iiiiih Obst“ essen müssen.

Und das ist der *Trommelwirbel bitte* Brombeerenshake!Brombeer Blog

Was du dazu brauchst:

  • 1 Müslischüssel voll sauberer Brombeeren
  • 2 sehr reife Birnen
  • 1 reife Banane, sie darf ruhig schon ordentlich schwarze Flecken an der Schale haben
  • 250 ml Mandelmilch oder alternativ ganz normale
  • 1 TL Honig

Jetzt gibst du einfach alles in ein hohes Gefäß und pürierst es. Und schon haben die Kinder ein herrlich giftig lila leuchtendes Getränk, das sie genüsslich neben dem Essen mit dem Strohhalm schlürfen können.

Das Ganze funktioniert übrigens auch mit Himbeeren. Bei Johannisbeeren bin ich immer versucht, stärker zu süßen, weil die doch sehr sauer sind. Aber hey, sauer macht lustig! 😀

Was frühstückst du? Und dein Kind?  Für Anregungen bin ich immer offen, also schreib mir in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Geht in Ordnung.